2. Juli 2018
Heiligenstadt

Hotel nach Brandalarm evakuiert

Sonntag in Heilbad Heiligenstadt

Mit dem Schrecken davon kamen am Sonntagabend kurz vor 20 Uhr die Gäste eines Hotels In der Leineaue in Heiligenstadt, nachdem die Brandmeldeanlage ausgelöst hatte.

Etwa 60 Gäste mussten evakuiert werden. Grund der Alarmauslösung war ein stark qualmender Abfallcontainer im Untergeschoss des Hotels. Dieser wurde umgehend ins Freie geschoben und abgelöscht. Ursächlich für die Entstehung des Schwelbrandes war offenbar im Container entsorgte Grill-Glut. Verletzt wurde niemand. Ein Sachschaden entstand ebenfalls nicht.

Auch interessant