Karateka erfolgreich beim Wartburgpokal - meinanzeiger.de
13. November 2019
Heiligenstadt

Karateka erfolgreich beim Wartburgpokal

Gelungener Saisonabschluss

Der fest in den Turnierplan integrierte Wartburgpokal wurde am 09.11.2019 in Waltershausen ausgetragen. Diesen Wettkampf nutzten viele Starter als Jahresabschluss.
Bei den 6- und 7-jährigen Kindern (Gruppe 2) zeigte sich Max Beckmann in starker Form. Mit einem guten Timing und ausdrucksstarken Techniken gewann er seine Begegnungen mit 9:0, 5:1 und 5:3. Mit großer Freude nahm er den Siegerpokal entgegen. In Gruppe 1 marschierte Jaspar Hartung ebenfalls bis in das Finale durch, hatte hier anschließend knapp das Nachsehen – somit ein toller Silberrang für den Nachwuchskämpfer.
Bei den älteren Kindern (8/9 Jahre ab Grüngurt) verlief es bei Vitali Sprengel ebenfalls erfolgreich. Im Halbfinale konnte er sogar den Lokalmatadoren aus Waltershausen besiegen. Nach einem spannenden Finale musste er sich um Haaresbreite mit 2:1 geschlagen geben und gewann den 2. Platz.
Bei den Schülerklassen bewies Linus Jünemann (Schüler B +38kg) sein Können. Trotz starker Konkurrenz konnte er die Nerven behalten und setzte sich in seiner Gruppe als Sieger durch. Jamila Weiß zeigte sich ehrgeizig wie immer und erkämpfte sich an diesem Tag gleich Doppelbronze (Schüler B -36kg & Schüler A -43kg). Ihr Vereinskollege Marcin Vögle stand den bisherigen Platzierungen in nichts nach und erzielte in der starken Gruppe Schüler A -44kg ebenfalls Rang 3.
Vierte Plätze belegten Mia Beckmann (Minis 3-5 Jahre) sowie das Team Kinder mit Max Beckmann, Jaspar Hartung und Oskar Rheinländer. Weiterhin gute Leistungen zeigten Ronja Weiß, Valentin Sprengel, Maja Löffelholz, Lena Gaßmann und Lara-Isabelle Apel.

Julia Friedensohn
Ken Budo Heiligenstadt e.V.

Auch interessant