Silber für Amelie Lücke bei Youth League in Italien - meinanzeiger.de
22. Dezember 2019
Heiligenstadt

Silber für Amelie Lücke bei Youth League in Italien

Silberrang bei weltweiter Konkurrenz

Die Karate Youth League, die vom 12.-15.12.2019 in Jesolo/Italien ausgetragen wurde, sollte sich für die Heiligenstädter Karatekämpferin Amelie Lücke als krönender Saisonabschluss herausstellen. Dieses wie viele andere Turniere der Youth League wurde vom Weltkarateverband WKF ausgetragen und stellte ein weiteres, weltweites Qualifikationsturnier für den Nachwuchsbereich dar. Da zahlreiche Kämpfer der Nationalmannschaften an den Start gingen, sorgte dies für ein hochkarätiges Starterfeld. Insgesamt wurden 3180 Starts aus 65 Nationen verzeichnet.
In starker Form konnte sich Amelie in ihrer Kategorie U18 +59kg (114 Starterinnen aus 35 Nationen) präsentieren, sodass ihre Kontrahentinnen in den Vorrunden das Nachsehen hatten: 1. Kampf 4:0 gegen Schweiz, 2. Kampf 3:0 gegen Niederlande, 3. Kampf 5:0 gegen Slowakei, 4. Kampf 7:0 gegen Italien, Viertelfinale 1:0 gegen Frankreich, Halbfinale 2:1 gegen Japan.
So zog die Bundeskaderathletin mit nur einem Gegentreffer in das Finale ein, welches nach einem langen Anreisetag um 22.30 Uhr am Donnerstagabend stattfand. Hier traf sie auf die starke Belgierin Brognon, die u.a. 2017 Europameisterin wurde. Das Finale gestaltete sich leider nicht ganz nach Lückes Vorstellung und ging zugunsten der Belgierin aus.
Glückwünsche gehen an unsere Karatekämpferin, die eine tolle Vorstellung bot und verdient die Silbermedaille in Empfang nehmen durfte.

Julia Friedensohn
Ken Budo Heiligenstadt e.V.

Auch interessant