31. März 2021
Hermsdorf

Einbrüche in Villa und Keller im Saale-Holzland-Kreis

Symbolbild: Pixabay

Nicht zum ersten Mal verschafften sich Unbekannte gewaltsam Zutritt zu einem leerstehenden Gebäude in der Eisenberger Walther-Rathenau-Straße. Durch Aufhebeln der Eingangstür gelangten der oder die Täter in das Objekt und richteten dadurch Sachschaden an. Ob etwas entwendet wurde, werden die eingeleiteten Ermittlungen zeigen.

Unbekannte verschafften sich unberechtigt Zutritt zu einem Wohnhaus in der Hermsdorfer Hermann-Danz-Straße. Hier begaben sich der oder die Täter in den Kellerbereich und öffneten gewaltsam drei Kellerabteile. Nach ersten Erkenntnissen wurde zwar nichts entwendet, jedoch hinterließen sie Sachschaden.

Auch interessant