und
17. Juni 2021
Hermsdorf

Information der Polizei zur Fußballpartie BSG Chemie Kahla gegen Rot Weiß Erfurt

Symbolbild: Pixabay

Am Sonntag, dem 20. Juni, findet um 15 Uhr das Achtelfinale des Köstritzer Landespokal zwischen der BSG Chemie Kahla und dem FC Rot Weiß Erfurt in Kahla statt.

Bei der An- und Abreise der Zuschauer wird durch gezielte organisatorische Maßnahmen auf eine Fantrennung hingewirkt, kündigt die Thüringer Polizei mit. Für die Gästefans aus Erfurt wird der Parkplatz am Lebensmittelmarkt „TEGUT“ im Ölwiesenweg 5 zur Verfügung gestellt. Von hier gelangen die Gästefans fußläufig in zirka Minuten zum Gästeeingang des Sportplatzes Kahla. An der Sportanlage stehen Ver- und Entsorgungsmöglichkeiten zur Verfügung.

Der südliche Bereich der Stadt Kahla ist den anreisenden Heimfans vorbehalten. Die Heimfans werden aufgrund der geringen Parkplatzkapazitäten gebeten, möglichst zu Fuß oder per Fahrrad den Weg zum Sportplatz „Am Dohlenstein“ zurückzulegen.

Alle verfügbaren Eintrittskarten für die Heim- und Gästefans wurden bereits abgesetzt. Am Sportplatz wird kein Kartenverkauf mehr stattfinden. Der Gästeblock wird für Zuschauer mit gültiger Eintrittskarte um 13 Uhr geöffnet. Die Polizeiinspektion Saale-Holzland weist ausdrücklich darauf hin, dass von einer Anreise ohne gültige Eintrittskarte abgesehen werden sollte, da erkennbare Fanklientel ohne Eintrittskarte bereits an der Stadtgrenze von Kahla abgewiesen werden.

Anreisenden RWE-Fans mit gültiger Eintrittskarte wird empfohlen, bei der Anfahrt die Bundesautobahn 4 bis zur Anschlussstelle Jena-Göschwitz zu nutzen. Weiterführend über die Bundesstraße 88 in Richtung Kahla, wo ab Rothenstein die Umleitungsstrecke in Richtung Kahla ausgeschildert ist. Kurz vor der Aral-Tankstelle weiterführend geht es nach links in die Christian-Eckardt-Straße, welche in die Bahnhofstraße übergeht. Etwa 100 Meter nach dem Bahnhof Kahla befindet sich der Parkplatz TEGUT auf der linken Seite im Ölwiesenweg.

Auch interessant