27. September 2021
Hermsdorf

Polizeimeldungen für den Saale-Holzland-Kreis vom 27.09.2021

Symbolbild: G. Zeuner

Im übertragenen Sinn vollgetankt

Saale-Holzland-Kreis (ots). Ein aufmerksamer Zeuge bemerkte am Sonntagmorgen einen Autofahrer, welcher augenscheinlich sturzbetrunken an einer Tankstelle in Bad Klosterlausnitz hielt. Der Mann, der aus dem Bereich Hermsdorf kommt, konnte durch die eingesetzten Polizeibeamten dann an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Ein Atemalkoholtest brachte einen Wert von über zwei Promille zum Vorschein. Da der 36-Jährige gegenüber den Polizisten Nachtrunk angab, wurden zwei Blutentnahmen durchgeführt. Eine entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

Vorfahrt missachtet

Saale-Holzland-Kreis (ots). Zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden kam es am Sonntagnachmittag auf der Bundesstraße 7 in Trotz. Ein Dacia-Fahrer kam aus Richtung Jena und beabsichtigte weiter in Richtung Eisenberg zu fahren. Ein entgegenkommender VW-Fahrer wollte nach links in Richtung Bad Klosterlausnitz abbiegen. Hierbei übersah er den entgegenkommenden Dacia und es kam kreuzungsmittig zum Zusammenstoß. Durch die Kollision wurde eine Person leicht verletzt. Der Dacia war zudem nicht mehr fahrbereit und musste durch ein Abschleppunternehmen geborgen werden.

Auch interessant