824,23 Euro wurden an Spendengeldern an das Kinderhospiz überreicht - meinanzeiger.de
11. April 2019
Ilmenau

824,23 Euro wurden an Spendengeldern an das Kinderhospiz überreicht

Mit Hilfe von Talenten gespendet

Crawinkel/Tambach-Dietharz. Im Dezember hat sich die Staatliche Regelschule „Am Kienberg“ in Crawinkel besonders für todkranke Kinder und ihre Familien eingesetzt: Mit einem klangvollen Weihnachtskonzert konnten 200 Gäste in der Turnhalle der Regelschule verwöhnt werden. Die Zuhörer haben sich von den musikalischen Talenten der Schüler überzeugt. Alle Schülerinnen und Schüler sowie die Lehrerinnen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, wurden dabei zurecht mit viel Applaus bedacht.

Besonders erfreulich ist, dass sich dabei auch die sehr gute Spendenbereitschaft der Schule gezeigt hat: Dem Kinderhospiz in Tambach-Dietharz kann in seiner wichtigen Arbeit für die therapeutische Betreuung von Betroffenen und ihren Familien geholfen werden! Die Spende wurde gemeinsam mit den Spenden der Klassen 9a (314 Euro) und 10b (100,03 Euro) und dem Erlös aus dem Konzert von 410,20 Euro an das Kinderhospiz übergeben. Insgesamt wurden so 824,23 Euro an Spendengeldern an Lutz Schulz, ehrenamtlicher Mitarbeiter des Kinderhospizes, überreicht. Der bedankte sich und sagte: „Es ist wirklich rührend zu sehen, wie sich die Schüler für andere Kinder einsetzen. Nicht umsonst trägt diese Schule das Prädikat ‚Schule mit Herz‘!“

Auch interessant