Öffentlichkeitsfahndung der Kripo Gotha - meinanzeiger.de
5. Februar 2020
Ilmenau

Öffentlichkeitsfahndung der Kripo Gotha

Vermisst wird ein 35-jähriger Ilmenauer

Vermisster Richard Gräber. Foto: Polizei Gotha

Seit Dienstag, den 28. Januar 2020, wird der 35-jährige Richard Gräber aus Ilmenau vermisst. An diesem Tag wurde er letztmalig gegen 18.00 Uhr an seiner Wohnanschrift in der Straße „Am Stollen“ gesehen. Vermutlich ist Richard Gräber mit einem blauen Pkw Dacia Logan, amtliches Kennzeichen IK-GR 800, unterwegs. Der Vermisste kann wie folgt beschrieben werden:

   - 180 cm groß
   - kräftige Statur
   - Glatze
   - Brillenträger
   - Bekleidung unbekannt, vermutlich dunkel gekleidet
   - Tätowierung der Buchstaben "AF" an einem Bein
   - führt vermutlich einen Rucksack mit.

Wer hat Richard Gräber gesehen oder kann Angaben zu seinem Aufenthalt machen? Zeugenhinweise nehmen die Polizei Arnstadt-Ilmenau (Tel. 03677-601124), die Kriminalpolizei Gotha (Tel. 03621-781424) und jede andere Polizeidienststelle entgegen. (as)

Auch interessant