19. Juli 2021
Ilmenau

Traditionelles Reit- und Springturnier in Bösleben findet statt

Foto: Reitverein "Zum Lindenhof" Bösleben e.V.

Das traditionelle Reit- und Springturnier in Bösleben findet dieses Jahr am 21. und 22. August statt, trotz leichter Coronaauflagen.

Der Reitverein „Zum Lindenhof“ Bösleben existiert bereits seit 1990. Traditionell gab es jedes Jahr spannenden Reitsport auf der Anlage des Reitvereines (Großer Rasenplatz) sowie auf  der Anlage des Zucht- und Pensionsstalles von Rolf Gerstenhauer zu sehen, um mitzufiebern und bei Kaffee und Kuchen den Gesprächen zu lauschen. Corona hatte bereits voriges Jahr für erheblichen Aufwand an der Durchführung dieser Veranstaltung gesorgt. Das war nicht nur mit Kosten verbunden, sondern auch mit erhöhten Personal – sprich Mitglieder, Freunde und Helfer des Vereins.

Der Verein feierte letztes Jahr sein 30-jähriges Bestehen, gebührend feiern konnte man das aber nicht. Man hofft dieses Jahr, nach dem Turnier, dieses Event noch zu feiern. „Aber erstmal freuen wir uns auf zahlreiche Gäste zu unserem Reit- und Springturnier am 21. bis 22. August“, lädt der Reitverein ein.

Der Samstag startet 8 Uhr mit den Dressurprüfungen (Reithalle Rolf Gerstenhauer), nachmittags geht es dann mit den Springprüfungen auf dem großen Rasenplatz weiter. Sonntag ist ein reiner Springtag, der um 9 Uhr startet.

Für Speis und Trank ist an beiden Tagen am großen Rasenplatz gesorgt.

Foto: Reitverein „Zum Lindenhof“ Bösleben e.V.

 

Auch interessant