23. März 2017
Ilmenau

Vollsperrung Leipzig Bahnhof für November 2017

Die Bahn will in Sachsen eine Milliarde Euro investieren, und möchte somit eine Vollsperrung im Zeitraum von 23.11 bis 10.12.2017 vollziehen, zu dem wir von der Thüringer Bahn Initiative es zwar begrüßen!, aber doch nicht den ganzen Zugverkehr.
Wir von der Thüringer Bahn Initiative haben den Herrn Lutz (Geschäftsführer der Deutschen Bahn) gebeten, die Vollsperrung nicht auf die S-Bahn auszuweiten, und dass die S-Bahn ohne Störungen weiter rollen muss!, da dieses S-Bahn Netz für diese S-Bahn neu gebaut worden ist, ist somit ein weiter Betrieb durchzuführen..

Der Leipziger Hauptbahnhof ist schon des öfter für mehre Stunden, und Tage geschlossen worden, wobei die Deutsche Bahn so schon im Vorfeld die zeit gehabt hatten!, um hier was zu machen, und die Kunden hatten für eine solche Maßnahme immer Verständnis auf gebracht, aber eine erneute Vollsperrung, kann, und sollte man so den Pendler dieses nicht zumuten.

Somit haben wir der Deutschen Bahn für einen uneingeschränkten S-bahn verkehr gefordert, und lehnen diese Argumentation ab, wenn es um eine Software Abschaltungen gehen sollte!, oder wenn es für einen Austausch von Weichen etc. zu dieser S-Bahn Trassen angeht, haben wir die Nacht arbeiten vorgeschlagen, wo so die S-Bahn von 0.00 bis ca 4.00 eingeschränkt dennoch weiter fahren kann.

Auch interessant