19. Mai 2021
Jena

15-jähriges Mädchen in Jena sexuell belästigt

Symbolbild: Pixabay

Jena (ots). Am Dienstagnachmittag um 17 Uhr wurde ein 15-jähriges Mädchen durch vier unbekannte junge Männer sexuell belästigt und beleidigt. Das Mädchen fuhr auf dem Heimweg mit der Buslinie 16 (Nr. 244) vom Löbdergraben nach Ziegenhain. An der Haltestelle Löbdergraben stiegen neben ihr auch die vier Unbekannten in den Bus. Nach ersten Angaben handelt es sich augenscheinlich um vier junge Männer im Alter von 16 bis 18 Jahren mit südländischem Aussehen. Zwei Männer trugen jeweils eine schwarze Jacke, einer mit weißem, der Andere mit rotem Streifen im Brustbereich. Das Mädchen verließ den Bus an der Haltestelle Friedrich-Engels-Straße, die Unbekannten fuhren bis zur Endhaltestelle (Ziegenhain). Gegen 19:15 Uhr sind die vier mit dem Bus der Linie 260 zurück ins Zentrum und fortfolgend mit der Straßenbahn Richtung Lobeda gefahren. Eine Fahndung der Beamten in den jeweiligen Bereichen blieb erfolglos.

Daher bittet die Polizei mögliche Zeugen sich zu melden. Ihre Hinweise richten Sie bitte an die Polizeiinspektion Jena unter: 03641-810 oder per Mail an ED.ID.Jena@polizei.thueringen.de.

Auch interessant