11. März 2020
Jena

Frauentagsbote überbringt Blumen vom Chef in Jenaer Friseursalon

Überraschung fürs KLASSE-Team geglückt - Das haben sie sich verdient!

Bunte Überraschung für Friseurinnen in Jenaer Salon

Luisa Anding und Annett Petit waren ebenso überrascht wie all ihre Kolleginnen vom Salon Heubel – Ihr Friseur in Jena, als sie ohne Vorwarnung von Landeswelle Frauentagsbote Michael Schemat mit einer Rose und einem Gläschen Sekt, persönlich vom Chef Sven Heubel eingeschenkt, begrüßt und zum bevorstehenden Frauentag beglückwünscht wurden.

Dieses nicht alltägliche Dankeschön arrangierte ihr Chef, Friseurmeister Sven Heubel, mit etwas Glück bei seinem Bewerbungs-Anruf für diese alljährliche Aktion des Thüringer Radiosenders Landeswelle Thüringen. „Mir ist es wichtig, mich immer wieder neu und besonders gern auch mit unerwarteten Gesten bei meinem Team und natürlich auch bei meiner Frau Sybille zu bedanken“, verrät Heubel sein offenes Geheimnis eines unterstützenden Miteinanders in seinen Salons und seiner Familie.

Gemeinsam mit Marion Heubel, Firmengründerin und Obermeisterin der Friseurinnung Jena/Saale-Holzland-Kreis führt er den Innungsfachbetrieb mit zwei Salons in Jena Innenstadt, der auf sein 25. Gründungsjubiläum am 1. April 2020 zusteuert. Mit Sicherheit hat sich Sven Heubel, der sich zudem ehrenamtlich im Vorstand der Innung und des Landesfachverbandes Thüringen-Sachsen-Anhalt für sein Handwerk einsetzt, wird es auch für diesen Tag bereits wieder eine ganz besondere Überraschung ausgedacht.

 

Auch interessant