Der 22. Jenaer Töpfermarkt lädt an diesem Wochenende auf den historischen Marktplatz ein - meinanzeiger.de
24. Juli 2019
Jena

Der 22. Jenaer Töpfermarkt lädt an diesem Wochenende auf den historischen Marktplatz ein

Der Töpfermarkt ist am Samstag (27. Juli) von 8 bis 18 Uhr und am Sonntag (28. Juli) von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Jenaer Töpfermarkt begrüßt seine Besucher in diesem Jahr bereits zum 22. Mal, teilt JenaKultur mit.

An zwei Tagen kann die ganze Familie nicht nur wie gewohnt die riesige Vielfalt der Keramik entdecken, sondern auch an vielen Stationen selbst aktiv werden. Vor allem für Kinder bieten viele Aussteller tolle Mitmachaktionen, bei denen man die spannende und vielseitige Arbeit mit Ton kennenlernen kann.

Der Jenaer Marktplatz im Herzen der Lichtstadt hält jede Menge Buntes, Schönes, Praktisches und vor allem Abwechslung bereit! Das Angebot reicht von traditioneller Keramik und Unikaten bis hin zu Schmuck, kunstvoller Dekoration und vielem mehr, schreibt JenaKultur.

Die Künstler gewähren einen Einblick in ihre Arbeit, sodass jeder große und kleine Besucher die unterschiedlichen Techniken hautnah erleben kann. Wie in jedem Jahr finden sich unter den ca. 70 Ausstellern nicht nur lokale Anbieter, sondern immer auch einige Neuzugänge.

Zum ersten Mal mit dabei ist zum Beispiel Barbara Hertwig aus Berlin. In ihrem Atelier entwirft und produziert sie Unikate, künstlerische Objekte, Kleinserien und Sonderanfertigungen mit eigens dafür entworfenen Dekoren aus frei gedrehtem und aufgebautem Porzellan in Handarbeit. Das Porzellan wird mittels Ritz-, Reservage- und Umdrucktechniken mit selbst entwickelten Terra sigillata, Seladoncraqueléglasur oder crackled slip dekoriert, beschreibt JenaKultur.

Ein Besuch auf dem Jenaer Töpfermarkt lohnt sich – egal ob zum Stöbern, Kaufen oder Mitmachen!

Der Töpfermarkt ist am Samstag (27. Juli) von 8 bis 18 Uhr und am Sonntag (28. Juli) von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

Der Eintritt ist frei!


Weitere Informationen unter:
www.jenakultur.de/maerkte

Auch interessant