28. Mai 2016
Jena

FC Carl Zeiss Jena gewinnt erneut den Thüringer Landespokal

Sie haben’s wieder getan: Der FC Carl Zeiss Jena schlägt im Pokalfinale erneut den höherklassigen FC Rot-Weiß Erfurt, diesmal mit 2:0.



Damit gewinnt Jena den Köstritzer Landespokal zum dritten Mal in Folge. Ein versöhnlicher Saisonabschluss für den Regionalligisten. Und Drittligist Rot-Weiß Erfurt verliert das dritte Finale in Jena in Folge.

Die Tore für die Saalestädter schossen Dominik Bock (80.) und Niclas Erlbeck (88, FE).

Auch interessant