5. Juli 2022
Jena

Jenaer Polizeimeldungen vom 05.07.2022

Symbolbild: G. Zeuner

Nackt im Garten

Jena (ots). Kurz nach 2 Uhr am Dienstagmorgen musste eine Anwohnerin der Hainstraße in Jena feststellen, dass sich eine unbekannte Person im ihrem Gartenhaus befindet. Die Frau sprach den Mann aus ihrem Fenster heraus auf sein Handeln an. Dieser erwiderte sich verlaufen zu haben. Da man jedoch eine Mauer übersteigen muss um auf das Grundstück zu gelangen, klang dies nicht wirklich glaubhaft. Im Anschluss verließ der Unbekannte das Grundstück. Aufgrund der Dunkelheit war eine genaue Personenbeschreibung zwar nicht möglich, jedoch hatte es den Anschein, dass der Mann unbekleidet war. Ein Indiz dafür war auch, dass die Beamten Bekleidungsgegenstände auffanden. Überdies ließ der Unbekannte eine Tasche mit diversen Werkzeugen zurück. Die Gegenstände wurden sichergestellt und eine Anzeige wegen Hausfriedensbruch aufgenommen.

Ladendieb gestellt

Jena (ots). Ein minderjähriger Ladendieb konnte am Montagabend in der Schützenhofstraße gestellt werden. Der Junge war in einem Discounter und steckte Waren im Wert von knapp 2,- Euro ein. Nachdem er den Geschäftsraum verlassen hatte, ohne das entsprechende Entgelt zu entrichten, begutachtete er seine Beute. Dies bemerkte eine Mitarbeiterin und stellte den kleinen Langfinger zur Rede. Die eingesetzten Beamten übergaben im Anschluss die Ware wieder einem Mitarbeiter und den Jungen an seine Erziehungsberechtigten.

Schmuckdieb gestellt

Jena (ots). Am Montagnachmittag konnte ein Sicherheitsdienst eines Einkaufsmarktes in der Weimarischen Straße eine Diebin auf frischer Tat stellen. Die Frau war in den Geschäftsräumlichkeiten unterwegs. Hier verstaute sie diversen Schmuck in ihren Schuhen sowie Taschen. Die Tathandlung konnte durch den Detektiv beobachtet werden, sodass dieser die Frau beim Verlassen des Kassenbereiches stellen konnte. Die Waren im Wert von circa 30 Euro musste sie vor Ort belassen, dafür erhielt sie aber eine Anzeige.

Diebstahl misslingt

Jena (ots). Montagmittag informierte der Besitzer eines Motorrades die Polizei. Unbekannte hatten sich widerrechtlich Zutritt zur Tiefgarage in der Paradiesstraße verschafft. Hier versuchten der oder die Täter mit einem unbekannten Werkzeug das Motorrad zu starten, indem sie am Zündschloss manipulierten. Da dies nicht gelang öffneten sie gewaltsam die Sitzbank und entwendeten aus einem Fach rund 40 Euro Bargeld. Im Anschluss entfernten sich die Unbekannten. Die entsprechende Anzeige wurde gefertigt.

Weiterhin Fahndung nach entwichenem Strafgefangenen

Rudolstadt/Saalfeld/Jena/Saale-Holzland-Kreis (ots).  Seit Freitag, dem 24. Juni 2022, sucht die Polizei den entwichenen Strafgefangenen Sascha Rauhöft (wir berichteten). Aktuell führten alle eingeholten Hinweise noch nicht zum Ergreifen des Entwichenen. Jedoch verdichteten sich die Hinweise, dass Herr Rauhöft im Raum Rudolstadt/ Saalfeld unterwegs ist bzw. sich in diesem Bereich aufhält.

Wer kann Angaben zum Aufenthalt von Sascha Rauhöft geben? Wer hat ihn gesehen, oder kann andere Hinweise zum Aufenthaltsort des abgängigen Patienten geben?

Hinweise bitte an die Kriminalpolizei Jena unter 03641 – 81 2464 oder jede andere Polizeidienststelle.

Bild des Entwichenen (Foto: Kripo Jena)

Auch interessant