28. September 2022
Jena

Jenaer Polizeimeldungen vom 28.09.2022

Symbolbild: G. Zeuner

Nagel unter Reifen gelegt

Jena (ots). Am Dienstagmorgen musste eine 43-jährige Fahrzeugbesitzerin feststellen, dass ein Reifen ihres Audis platt war. Bei genauerer Betrachtung fiel ihr dann ein Nagel auf, welcher in der Lauffläche steckte. Unbekannte hatten vor den Reifen einen Nagel platziert, welcher sich bei Inbetriebnahme des Pkw in den Reifen bohrte. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde aufgenommen.

Fassade beschmiert

Jena (ots). Unbekannte beschmierte die Fassade eines Universitätsgebäudes in der Dornburger Straße. Wie ein Zeuge am Dienstagmittag mitteilte, haben der oder die Täter ca. einen Quadratmeter der Fassade mit schwarzer Farbe besprüht. Eine Anzeige wegen Sachbeschädigung wurde gefertigt.

Beschädigt und davongefahren

Jena (ots). Zu einem Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag, gegen 17:30 Uhr, auf dem Lutherplatz. Eine 20-jährige Fahrerin eines Pkw Opel war in Richtung Straße des 17. Juni unterwegs und wollte recht in die Saalbahnhofstraße abbiegen. Hierbei fuhr ein unbekannter Pkw links an ihr vorbei, jedoch kam es zur seitlichen Kollision beider Fahrzeuge. Der Verursacher entfernte sich im Anschluss pflichtwidrig vom Unfallgeschehen. Der Opel verblieb mit einem Schaden am linken hinteren Stoßfänger am Ort zurück. Die Ermittlungen wurden aufgenommen. Hinweise zum Unfallhergang nimmt die Polizei Jena unter 03641 – 810 entgegen.

Auch interessant