31. August 2022
Jena

Jenaer Polizeimeldungen vom 31.08.2022

Symbolbild: G. Zeuner

Zwei Unfälle unter Beteiligung von Radfahrern

Jena (ots). Am Dienstag ereigneten sich zwei Verkehrsunfälle im Stadtgebiet, bei denen Radfahrer beteiligt waren. Kurz nach 08 Uhr querte eine 34-jährige Radfahrerin die Ampelanlage der Stadtrodaer Straße Höhe Wöllnitz, trotz Lichtzeichen Rot. Eine 35-jährige Fahrerin eines Pkw Seat indes befuhr die Stadtrodaer Straße in stadtauswärtige Richtung bei Lichtzeichen Grün. Trotz einer eingeleiteten Gefahrenbremsung konnte sie ihren Pkw nicht rechtzeitig zum Stehen bekommen, sodass es zur Kollision kam. Die Radfahrerin erlitt daraufhin schwere Verletzungen und wurde ins Krankenhaus gebracht. Gegen 09 Uhr kam es im Bereich der Oberaue zu einem Zusammenstoß zwischen einer 11-Jährigen und einem 34-jährigen Radfahrer. Nach aktuellen Ermittlungsstand war das Mädchen mit ihrer Schulklasse beim Ausdauersport im besagten Bereich unterwegs. Aufgrund von Unaufmerksamkeit geriet sie jedoch auf die linke Seite des gemeinsamen Geh- und Radweges, wo sich der Radfahrer befand. Dieser hatte keine Möglichkeit den Zusammenstoß zu vermeiden. Aufgrund des Sturzes zog sich die 11-Jährige schwere Verletzungen zu und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Auch der Radfahrer verletzte sich und musste medizinisch versorgt werden.

Doppelt Radlos

Jena (ots). Zwei Anzeigen wegen Fahrraddiebstahls wurden Dienstag in Jena aufgenommen. Auf dem Ernst-Abbe-Platz sicherte ein Eigentümer sein Rad mittels Schloss ordnungsgemäß. Als dieser am Dienstagmittag zum Abstellort zurückkehrte, musste er jedoch feststellen, dass nur noch das angeschlossene Vorderrad seines Mountainbikes der Marke Trek vorhanden war. Auch ein in der Kochstraße gesichert abgestelltes E-Bike einer 41-Jährigen geriet ins Visier von Langfingern. Die Frau stellte ihr Zweirad am Dienstagmorgen vor ihrer Arbeitsstätte ab. Als sie am Abend ihren Heimweg antreten wollte, musste sie jedoch feststellen, dass ihr Zweirad entwendet wurde.

Gescheiterter Diebstahl

Jena (ots). Nicht erfolgreich war ein Dieb in der Karl-Marx-Alle in Jena. Die 36-jährige Halterin eines Kleinkraftrades hatte ihr zweirädriges Gefährt ordnungsgemäß in einer Tiefgarage geparkt. Dienstagmittag musste sie aber feststellen, dass sich Unbekannte an ihrem Zweirad zu schaffen machten. Hierzu manipulierte der Täter am Zündschloss und beschädigte dieses. Auch wurde der Tankinhalt geleert. Zu einer Entwendung indes kam es nicht. Hinweise auf den Unbekannten gibt es aktuell noch nicht, die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Rucksack im Bus entwendet

Jena (ots). Als ein 27-Jähriger am Dienstagvormittag in Jena aus einem Linienbus ausstieg, stellte er fest, dass er seinen Rucksack im Bus vergessen hatte. Trotz sofortiger Information an den Nahverkehr konnte der Rucksack nicht aufgefunden werden. Augenscheinlich hatten sich Unbekannte dessen bemächtigt und sich unerkannt entfernt. Eine Anzeige wurde gefertigt.

Auch interessant