„Liederkreis op. 39“ von Robert Schumann - meinanzeiger.de
18. Juni 2018
Jena

„Liederkreis op. 39“ von Robert Schumann

Benefizkonzert im Rathaussaal Kahla - Sonntag, 1. Juli 2018 um 17 Uhr

Der Liederkreis Op. 39 ist ein Zyklus von Robert Schumann (1810–1856) aus zwölf Vertonungen von Gedichten Joseph von Eichendorffs (1788–1857) für Singstimme und Klavier, der im Jahr 1840 entstand und 1842 in einer ersten Druckfassung veröffentlicht wurde. Schon bald danach erfreuten sich einzelne Lieder des Werkes großer Beliebtheit. Der vollständige Zyklus in seiner endgültigen, zweiten Fassung wurde 1862 in Köln erstmals aufgeführt.

Der Liederkreis ist heute ein wichtiger Teil des romantischen Kunstliedrepertoires. Wohl das bekannteste Lied des Zyklus ist die „Mondnacht“, sie ist zugleich eine der populärsten Schöpfungen Schumanns, weil Musik und Dichtung sich hier auf eine einzigartige Weise ergänzen.

Es musizieren Constanze Sommer (Mainz), Mezzosopran und Helmut Richter (Reinstädt), Klavier.

Eintritt frei – herzliche Bitte um eine Spende für den Bau der Johann-Walter-Orgel in der Stadtkirche Kahla.

Auch interessant