21. Oktober 2019
Jena

Lottelmittel für Freibad Kahla

Für Projekt "Planschbecken"

Am Mittwoch dem 16.10.2019 konnte Innenminister Georg Maier im Kahlaer Freibad begrüßt werden.
Er brachte zur Freude aller einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 4260 EUR aus Lottomitteln mit.
Laut Janos Seibel (Vorsitzender Förderverein Freibad Kahla e. V.) soll das Geld in das Projekt „Planschbecken“ fließen. Viel wurde in einem knappen Jahr schon erreicht.
Auch im nächsten Jahr will der Förderverein viel machen, um das Freibad Kahla noch „attraktiver“ zu gestalten. 

Am 17.12.2018 hat sich der Förderverein Kahlaer Freibad gegründet. Aktuell gehören 56 Mitglieder dem Verein an. Vorsitzender ist Janos Seibel. Der Verein verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke. Gefördert werden Schwimm- und Tauchsport. Weiteres Ziel ist der Erhalt des Bades.

Auch interessant