Medienmeldungen der Polizei Apolda vom 16.06.2020 - meinanzeiger.de
16. Juni 2020
Jena

Medienmeldungen der Polizei Apolda vom 16.06.2020

Symbolbild: G. Zeuner

Unbekannte Täter brachen im Tatzeitraum vom 12.06. bis 15.06. in einen Geräteschuppen am Sportplatz in Pfiffelbach ein, indem sie eine Metalltür aufhebelten. Ein Rasentraktor im Wert von 3500 Euro, welcher zusätzlich mit einem Drahtseil gesichert war, wurde entwendet.

In einen Garten in der Kleingartenanlage „Am Bismarckturm“ kam es im Zeitraum vom 13.06. zum 15.06. zu einem Einbruch. Die Täter drangen in die unverschlossene Gartenlaube ein und entwendeten zwei Fernsehgeräte der Marken Telefunken und Samsung sowie Gartengeräte der Marken Bosch und Einhell im Wert von 700 EUR. Weiterhin wurde aus der Nachbarparzelle eine 1,80 m große Aluminiumleiter im Wert von 140 EUR entwendet, welche ebenfalls ungesichert war.

In beiden Fällen werden Zeugen gebeten sich unter der Telefonnummer 03644-5410 bei der Polizeiinspektion Apolda zu melden.

Zu einem Wildunfall kam es Montagnacht auf der B 87 kurz hinter dem Gewerbegebiet Am Weimarer Berg. Ein 39-jähriger Fahrer eines PKW Fiat fuhr in Richtung Rannstedt, als plötzlich ein Reh von rechts nach links die Fahrbahn überquerte. Es kam zur Kollision, wobei das Tier flüchten konnte. Der Fahrer blieb unverletzt.

Auch interessant