6. März 2020
Jena

Meldungen der Jenauer Polizei vom 6. März

Symbolbild by Colourbox.de

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag haben unbekannte Täter die Standfüße von einem Imbisswagen in Jena abmontiert. Durch das Unterlegen von Holzkeilen gelang es den Dieben an die begehrte Beute zu kommen. Aktuell steht der Imbisswagen noch provisorisch auf den hinterlassenen Holzkeilen.

Ein 17-jähriger Junge wurde gestern beim Queren der Straße von einem Fahrzeug erfasst und dabei leicht verletzt. Eine Chevrolet-Fahrerin befuhr die Knebelstraße in Jena und beabsichtigte nach rechts abzubiegen. Hierbei übersah sie den jungen Mann und es kam zum Zusammenstoß, bei dem dieser stürzte und sich leichte Kopfverletzungen zuzog.

Auch interessant