25. August 2021
Jena

Meldungen der Landespolizeiinspektion Jena vom 25.08.2021

Symbolbild: G. Zeuner

Familie auf Beutezug

Jena (ots). In den späten Nachmittagsstunden des gestrigen Dienstages betrat eine osteuropäische Familie ein Drogeriegeschäft in der Goethe-Galerie in Jena. Die Mutter nahm sich aus dem Regal einen Parfumtester und übergab diesen an ihre zehnjährige Tochter. Das Mädchen steckte diesen ein und versuchte, das Geschäft unbemerkt zu verlassen. Durch den Ladendetektiv konnte die gesamte Handlung beobachtet werden, sodass die Zehnährige kurz nach dem Verlassen der Parfümerie angesprochen wurde. Sie gab das Beutegut, welches einen Wert von 149 Euro hatte, zurück. Die junge Diebin und ihr Vater konnten bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Die Mutter, welche Anstifterin der ganzen Sache war, überließ ihre Zehnährige ihrem Schicksal und entfernte sich unbemerkt.

Wahlplakate zerstört

Jena (ots). Am Dienstagmittag wurde bekannt, dass mehrere Wahlplakate im Jenzigweg in Jena durch Unbekannte beschädigt wurden. Mittels eines Schneidewerkzeuges haben der oder die Täter entlang des Jenzigweges die Plakate zerschnitten und abgerissen. Insgesamt wurden 27 zerstörte Plakate unterschiedlicher Parteien festgestellt, wobei ein Gesamtschaden von geschätzten 1000 Euro entstand. Hinweise auf den oder die Täter gibt es aktuell noch nicht.

Straßenbahn übersehen – Führerschein weg

Jena (ots). Mit einer Straßenbahn kollidierte am Dienstagabend ein 27-jähriger VW-Fahrer in Jena. Als der junge Mann den Roland-Ducke-Weg in Richtung Stadtrodaer Straße fuhr, bemerkte er bei der Überfahrt der Straßenbahngleise nicht, dass eine Bahn gerade von einer Haltestelle stadteinwärts losgefahren ist. Die Kollision konnte nicht mehr verhindert werden, sodass an beiden Fahrzeugen Sachschaden entstand. Personen blieben glücklicherweise unverletzt. Während der Unfallaufnahme stellten die eingesetzten Kräfte fest, dass der 27-Jährige leicht unter den Einfluss von Alkohol steht, sodass noch eine Blutentnahme und die vorläufige Sicherstellung des Führerscheines erfolgte.

 

 

Auch interessant