Jenaer Polizei sucht verdächtigen Mercedes-Fahrer - meinanzeiger.de
29. Januar 2018
Jena

Jenaer Polizei sucht verdächtigen Mercedes-Fahrer

Unbekannter will zehnjähriges Mädchen in sein Auto locken

Noch nicht weiter gekommen bei Ihren Ermittlungen sind die Polizeibeamten der Jenaer Jugendstation im Fall eines Ansprechens von Kindern durch einen Fremden. Sie bitten deshalb um Hilfe aus der Bevölkerung.

Am Dienstag, 16. Januar, war ein zehnjähriges Mädchen um 17.45 Uhr mit seiner Mutter und seiner kleinen Schwester in Jena-Ost unterwegs. Alle drei liefen von der Dualingo-Schule die Dammstraße entlang zu ihrem Auto, das etwa 100 Meter entfernt geparkt stand. Als sie am Auto ankamen, bemerkten sie, dass sie etwas in der Schule vergessen hatten. Die Zehnjährige lief daraufhin allein noch einmal zurück zur Schule.

Als sie wieder zum Auto gehen wollte, hielt nach ihren Angaben ein dunkler Mercedes mit Jenaer Kennzeichen neben ihr. Der Fahrer sprach sie an und fragte, wie sie heiße, wo sie wohne und ob er sie bei diesem schlechten Wetter nicht mit seinem Auto nach Hause fahren solle. Außerdem versprach er ihr Schokolade. Das Mädchen sagte, dass der Mann sie in Ruhe lassen solle und rannte zu seiner Mutter, die bereits im Auto saß und auf sie wartete. Die Mutter hatte den Vorfall nicht mitbekommen, da sie im Auto mit ihrer jüngeren Tochter beschäftigt war.

Der Mann in dem Mercedes wurde von dem Mädchen zwischen 30 und 40 Jahre geschätzt. Er ist zwischen 1,70 und 1,80m groß und hat eine kräftige Gestalt. Er trug einen Drei-Tage-Bart, eine dunkle Mütze und dunkle Kleidung. Außerdem hat der Mann Sommersprossen. Er sprach mit Jenaer Dialekt.

Die Polizei ermittelt zu dem Sachverhalt und bittet um Zeugenhinweise. Wer hat den Vorfall beobachtet und kann nähere Hinweise zu dem Herrn in dem dunklen Mercedes oder zum Kennzeichen des Autos geben? Da zu diesem Zeitpunkt eine Feierlichkeit in der Dualingo-Schule endete, könnte es möglich sein, dass andere Eltern den Vorgang beobachtet haben, jedoch nicht wussten, dass sich das Mädchen und der Autofahrer nicht kannten. Hinweise werden unter Telefon 03641-811123 erbeten.

Auch interessant