Liga-Saison 2017/18 im Bogenschießen zu Ende - meinanzeiger.de
12. Februar 2018
Jena

Liga-Saison 2017/18 im Bogenschießen zu Ende

Alle drei Mannschaften des SV GutsMuths Jena (Bogen)

Alle drei Mannschaften des SV GutsMuths Jena (Bogen)

Die dritte Ligasaison in Thüringen ist am Sonntag, 11.02.2018, in Jena zu Ende gegangen.
Der SV GutsMuths Jena (Bogen) hat den letzten Wettkampftag im Sporthallenkomplex Jena-Lobeda ausgerichtet. Am Vormittag war die Landesklasse und am Nachmittag die Landesliga am Start.
Großartige Überraschungen und Änderungen in den Tabellen gab es am letzten Wettkampftag nicht mehr. In der Landesklasse haben lediglich die beiden letztplatzierten Vereine ihre Plätze getauscht.
In der Landesliga hat die Mannschaft des SV Stahl Unterwellenborn den 2. Platz erringen können und INTEGRA Gera auf den 3. Platz verwiesen.
Aufsteiger der Landesliga ist der VfR Kirchgandern geworden, welche in der nächsten Saison wohl in der Regionalliga kämpfen werden.
Aus der Landesklasse wird die 2. Mannschaft des VfR Kirchgandern in die Landesliga aufsteigen, so wird der Name Kirchgandern in der Landesliga bleiben.

Schon eine Woche vorher war die 1. Mannschaft des SV GutsMuths Jena (einzige Thüringer Mannschaft in der Bundesliga) zu ihrem letzten Wettkampftag in der 2. Bundesliga nach Oberhausen gereist. Dort haben sie souverän ihren ersten Platz in der Tabelle verteidigt und starten in der nächsten Saison in der 1. Bundesliga.

Auch interessant