13. Mai 2019
Jena

Seniorenwandergruppe des USV auch bei Schnee unterwegs

Wanderung bei Schnee

Die 40. Wanderung der USV-Seniorensportler wurde zu einer Winterwanderung. Die ersten zehn Kilometer schneite es heftig. Die dadurch noch anspruchsvollere Strecke führte von Zwätzen über den Jägersberg zum Bissing-Denkmal bei Rödigen. Von hier ging es weiter nach Nerkewitz, Stiebritz und in die Kirche nach Hainichen, wo Dr. Dennis Graen vom Institut für Altertumswissenschaften sachkundige Erläuterungen gab. Anschließend konnten sich die 19 Wandersleute bei einem selbst gemachten Likör in seinem schönen Bauernhof innerlich aufwärmen und seine interessante Sammlung bäuerlicher Wohn- und Arbeitsgeräten besichtigen. Zum Mittagessen ging es weiter in den Ratskeller nach Dornburg. Am Bahnhof in Dornburg wurde der Kilometer 16 passiert. Die nächste Wanderung findet als Sonderwanderung im Rahmen des 47. GutsMuths-Rennsteiglaufs über 17 Kilometer am 18. Mai statt. Die Monatswanderung Juni startet am 1. Juni um 9.00 Uhr am Bahnhof Großheringen. Da unterwegs eine Weinverkostung eingeplant ist, ist eine Anmeldung vorher unbedingt erforderlich.

Auch interessant