28. Juni 2019
Kultur

26. Schützenfest in Dingelstädt lädt zum Tanzen und Verweilen ein

Schützenfest im Eichsfeld

Nun ist es bald wieder soweit: Vom 5. bis 7. Juli 2019 lädt die Schützengesellschaft 1667 Dingelstädt zum traditionellen 26. Schützenfest herzlich ein. Die Feierlichkeiten beginnen am Freitag, den 5. Juli, mit einem Kommersabend im Schützenhaus. Die Jugendlichen rocken im Festzelt in die Ferien mit einer „Light up the Night“ Party bis in die Morgenstunden.

Überhaupt bietet das Schützenfest wieder jede Menge Musik für jeden Geschmack sowie zahlreiche Möglichkeiten zum Tanzen und Verweilen. Sei es am Samstag zum Schützenball im Festzelt mit der Tanzband „Estanas“
ab 21.00 Uhr, am Sonntagnachmittag bei Blasmusik mit den „Werrataler Musikanten aus Sachsenbrunn“ oder auch am Montag beim Frühschoppen mit den „Blechbuben“. Auf dem Schützenplatz erwartet die kleinen und großen Besucher ein buntes Treiben mit Schaustellern, Karussells und einer Hüpfburg am Sonntag. Für das leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.
Am Sonntagnachmittag präsentiert sich die Schützengesellschaft mit ihren neuen Königen mit einem Festumzug durch die Stadt. 

Veranstaltungstipps zum Schützenfest

Freitag, 5. Juli, 21 Uhr: Light up the Night
Habt ihr Bock auf die wohl bunteste Nacht im Sommer 2019?
Dann feiert mit den 10. Klassen des St. Josef Gymnasiums Dingelstädt anlässlich der gut bestandenen BLF die Party des Jahres!
Getreu dem Motto „Light up the Night“ wird die Nacht erhellt und
ein unvergesslicher Abend gefeiert.

Samstag, 6. Juli, 21 Uhr: ESTENAS
Estanas verfügt über mehr als 15 Jahre Bühnenerfahrung, zählt seit Jahren zu den beliebtesten Top Bands im Party-/Pop-Bereich und garantiert eine professionelle Live-Show. Über 40 Live-Auftritte im Jahr – jede Veranstaltung eine stimmungsgeladene Party. Und dazu gibt’s neben Live-Musik jede Menge zu erleben. Estanas schafft es meist schon nach den ersten Songs das Publikum zu begeistern, mit Witz, Charme und natürlich musikalischem Können. Die „Estanas“ verstehen sich als Partyband. Mit ihrer Titelauswahl decken sie einen breite Musikgeschmack ab. So gibt es Songs der 50er/ 60er/ 70er/ 80er/ 90er Jahre bis hin zu aktuellen Chart-Titeln – oft auch mal mit eigenen Texten, verschiedenen Outfits und jeder Menge Action auf der Bühne. Das große Können der Band ist die Einbindung des Publikums in ihre Show. Somit wird die ESTANAS – Party zu einem bleibenden Erlebnis.

Sonntag, 7. Juli: Die Werrataler Musikanten aus Sachsenbrunn
Der künstlerische Leiter der Werrataler Musikanten, Detlef Fritz, versteht es, das Orchester ständig für neue und interessante Aufgaben zu motivieren und einen Klangkörper zu erhalten und zu formen, der in seiner Zuhörerschar  große Anerkennung und Wertschätzung erfährt. In diesem Jahr feiern die Werrataler ihr 95-jähriges Bestehen.

Montag, 8. Juli: Frühschoppen mit den Blechbuben
Sie sind die Musiker Philipp Heigener, geboren in Sondershausen / Kyffhäuserkreis und Raphael Stadler,Birkungen / Eichsfeld. Ihr vielfältiges Programm umfasst die ganze Palette der Volks- und Blasmusik bis hin zum modernen Schlager sowie alt bekannten Polkaklängen. Durch ihre Leidenschaft am Musizieren, verfeinern sie jeden musikalischen Meilenstein der Musikgeschichte mit der individuellen Note der Blechbuben.

Schützengesellschaft 1667 Dingelstädt

Auch interessant