810 Jahre erste urkundliche Erwähnung Friedrichroda - das wird gefeiert - meinanzeiger.de
18. Juli 2019
Kultur

810 Jahre erste urkundliche Erwähnung Friedrichroda – das wird gefeiert

Geschichte, Kunsthandwerk und Kleinkunst bei freiem Eintritt

„Wir haben wieder Grund zum Feiern!“, schreibt das Kur- & Tourismusamt Friedrichroda.

Die erste urkundliche Erwähnung von Friedrichroda im Jahre 1209 jährt sich 2019 zum 810. Mal.

Am 3. August ab 10 Uhr laden wir alle aus Nah und Fern zu unserem Stadtfest ein“, schreibt das Kur- & Tourismusamt Friedrichroda. Die Stadt Friedrichroda als zertifizierter heilklimatischer Kurort ist heute einer der meist besuchten Kurorte in Thüringen und freut sich auf viele Besucher zu diesem Highlight.

  • Erleben Sie in der Marktstraße und auf dem Kirchplatz einen Streifzug durch die spannende Geschichte dieser Stadt, umgeben von einem lebendigen Marktreiben mit ausgewählten Kunst- und Handwerkern.
  • Sehen Sie, wie einst in Friedrichroda Bergbau, Wäscherei und Bleicherei betrieben wurde, wie Dr. Ferdinand Keil als erster Baderarzt in Friedrichroda praktizierte und hören Sie, was der Herold uns von der Urkunde berichten kann.
  • Beim Markt mit dabei sind Puppen- und Spielwarenhersteller, ein Porträtzeichner, Maler, Holzhandwerker, Keramiker, Seifensieder, Metall-, Glas- u. Steinkünstler, Schmuckhersteller, Textildesigner und viele, viele mehr.
  • Die Marktbesucher können die Arbeitsabläufe erleben, kennenlernen und Handgemachtes erwerben.
  • An vielen Ständen gibt es Angebote für Kinder und Erwachsene zum Ausprobieren, wie z.B. Flechten von Körben, Filzen, Keramiken bemalen oder den eigenen Fliegenpilz herstellen.


Von 11 bis 18 Uhr wird rund um das Thema ein Rahmenprogramm an der Bühne auf dem Kirchplatz geboten, schreibt das Kur- & Tourismusamt Friedrichroda.

Das Programm


11 Uhr:
Eröffnung mit der Gruppe Viesematente
und dem Herold „Das Kerbholz“
11.30 Uhr: Waschfest an der Kirche
12.30 Uhr: Harmonikafreunde Friedrichroda
14 Uhr: Saxophonshow mit Leander Torge
15 Uhr: Theaterstück Dr. Ferdinand Keil
16 Uhr: Viesematente und Herold „Das Kerbholz“
17 Uhr: Cover Band „Depeche Road“

  • Vor dem Eingang der Sparkasse/Touristinformation spielt ab 14.30 Uhr das Akkordeonorchester Druckluft „Ohrwürmer“ zum Mitsingen und mitmachen.
  • Die Werbegemeinschaft e.V. lädt zusätzlich zum Einkaufsbummel am langen Samstag ein.


Nähere Informationen gibt es unter:
www.friedrichroda.de
und bei der Tourist-Information
Tel.: 03623 / 3 32 00

Auch interessant