12. Juli 2019
Kultur

Das 1. Altenburger Akkordeonorchester 1952 e.V. kommt nach Schmölln

Am 10. August ist es in der Kirche St. Nicolai in Schmölln zu hören

Der 1. Altenburger Akkordeonorchester 1952 e.V. gastiert am 10. August 2019 um 15 Uhr inder Kirche St. Nicolai Schmölln im Rahmen des Altenburger Musikfestivals, teilt die Stadtverwaltung Schmölln mit.

Das Repertoire erstreckt sich von klassischer über Unterhaltungsmusik bis zu
Originalkompositionen für Akkordeonorchester. Das Orchester spielt zu festlichen Anlässen,sowie auf Stadt-, Dorf- und Vereinsfesten. Höhepunkte sind die stets ausverkauften Konzerte
in der Altenburger Brüderkirche und beim Altenburger Musikfestival, schreibt die Stadtverwaltung Schmölln.


Konzertreisen führte das Orchester unter anderem in die Altenburger PartnerstädteOffenburg und Olten (Schweiz).


Zu einem festen Bestandteil haben sich auch die Konzerte der Thüringer Akkordeonorchesterentwickelt. Anfangs präsentierten sich die Orchester aus Jena, Erfurt und Altenburg einzeln
und fanden sich nur zum Abschluss des Konzertes zum gemeinsamen Musizieren
zusammen. Seit 2001 bilden die drei Thüringer Orchester in regelmäßigen Abständen einen
ca. 50 köpfigen Klangkörper und begeistern mit einem unverwechselbaren Klang das
Publikum.


Das Altenburger Akkordeonorchester ist Preisträger vieler musikalischer Wettbewerbe.

Eintrittskarten gibt es in den bekannten Vorverkaufsstellen – Bürgerservice, Buchhandlung Goerke, Astrid’s Bastelecke, Kantorat
Es gibt keine Ermäßigung an der Abendkasse!

Auch interessant