17. Oktober 2018
Kultur

Die Kürbisse glühen wieder in Friedrichroda

KÜRBISSE GLÜHEN

Nach dem großen Erfolg der letzten beiden Jahre, veranstalten „Die Bergteufel“ gemeinsam der Stadt Friedrichroda am nächsten Samstag,  27. Oktober 2018, ab 14 Uhr wieder das Herbstfest vor Halloween: „KÜRBISSE GLÜHEN“

Dieses Jahr wird ganz besonders, teilt das Kur- & Tourismusamt Friedrichroda mit, da den Besuchern noch mehr schaurige Gesellen und Teufel einheizen und die holde Baronin ein Gefolge von Elfen mit sich führt.
Zum ersten Mal wird die Besucher auch ein schwarzer Engel begrüßen. Begleitet werden sie wieder von den Musikanten aus der Unterwelt (Visematente) mit fremder und mystischer Musik.
Kein anderer als Ralph Uwe Heinz aus Gotha wird die kleinen und großen Gäste mit Geschichten aus dem Koffer u.a. von Edgar Allen Poe in der Bibliothek begeistern, schreibt das Kur- & Tourismusamt Friedrichroda.

Zum 1. Mal wird sich das Fantasy-Musical „Laroranja – und das Licht der Liebe“ unter der Leitung von Regisseur und Schauspieler Mario Gericke, bekannt aus Potentia Animi, vorstellen. Die Inszenierung findet 2019 im Bergtheater am Gottlob statt.

Die Geschäfte werden an diesem Tag geöffnet sein und bereits ab 11 Uhr erwarten die Besucher wunderschöne herbstliche Marktstände mit einem bunten Angebot und Mitmach-Aktivitäten für Kinder und Familien:

  • Kürbisse schnitzen 
  • Bergteufel-Fotowand 
  • Edelsteinglücksrad 
  • Herbstbasteleien an der Bibliothek, Geister am Stil, Spinnen aus Kastanien uvm.  
  • Kinderspielzeug 
  • Steinmetz mit Fackelsteinen, Holzschnitzer, Kräuterkissen 
  • Kerzenziehen, Kneippkräuterstand, Pilze unserer Heimat 
  • Zuckerwatte 
  • ein großes Karussell 
  • Filzwerkstatt und Wolle, handgeschöpftes Papier 
  • Liköre, Marmelade und Met 
  • Bogen schießen 
  • kulinarische Köstlichkeiten 
  • …und vieles, vieles mehr! 


Um 19 Uhr startet an der Bibliothek der Lampionumzug mit anschließendem Feuerfinale, zu dem alle eingeladen sind.
Freu können sich die Besucher auf schaurige Gesellen mit viel Getöse, Feuer und Rauch. „Kommt vorbei und lasst Euch überraschen“, schreibt das Kur- & Tourismusamt Friedrichroda.

Der Eintritt ist frei.

Auch interessant