Ein Orgelabend zur Sommerzeit um Sonne Mond und Abendstern - meinanzeiger.de
7. August 2020
Kultur

Ein Orgelabend zur Sommerzeit um Sonne Mond und Abendstern

An diesem Samstag um 20 Uhr verwandelt sich das gotische Gewölbe der Marienkirche in Mühlhausen in ein musikalisches Himmelszelt. Foto: www.muehlhausen.de

Aus der Marienkirche wird ein musikalisches Himmelszelt

Es ist bereits Tradition, der Orgelabend zur Sommerzeit im August.

So auch das Marienkonzert an diesem Samstag, dem 8. August, um 20 Uhr.

Stadtorganist Denny Ph. Wilke verwandelt dann die Marienkirche mit ihrem beeindruckenden gotischen Gewölbe in ein musikalisches Himmelszelt.

 

Eine Hymne an die Sonne
und eine musikalische Würdigung von Mond und Abendstern

Auf dem Programm stehen Werke des einstigen Organisten von Notre-Dame Louis Vierne, dessen Geburtstag in diesem Jahr sich zum 150. Mal jährt.
Der fast blinde Komponist zeigte sich auffällig häufig von optischen Eindrücken fasziniert:
Er widmet der Sonne eine Hymne und stellt den Mondschein und den Abendstern musikalisch dar.

 

Romantik pur

Eine nächtliche Wanderung zum Ilmenauer Kickelhahn wird mit Goethes Gedicht „Über allen Gipfeln ist Ruh“ nachempfunden, das einst Franz Liszt in Töne zu setzen vermochte.
Romantik pur!

 

Das Wichtigste in Kürze

 

Karten gibt es hier:
Tourist Information Mühlhausen,
Tel. 03601 / 40 47 70

 

Weitere Informationen gibt es hier:
www.muehlhausen.de

 

Der Veranstaltungsort ist hier:
St. Marien
Bei der Marienkirche
99974 Mühlhausen

 

Quelle: Tourist Information Mühlhausen

Auch interessant