Einladung zum Diplom-Orgelkonzert von Julia Raasch / A-Examen - meinanzeiger.de
8. Juli 2020
Kultur

Einladung zum Diplom-Orgelkonzert von Julia Raasch / A-Examen

Julia Raasch gibt an diesem Donnerstag, 9. Juli 2020, um 19.30 Uhr im Erfurter Dom ihr Diplom-Orgelkonzert. Foto: www.dom-erfurt.de

Ein besonderes Konzert mit Julia Raasch im Erfurter Dom
an diesem Donnerstag um 19.30 Uhr

Ein Orgelkonzert im Rahmen des sogenannten „A-Examens für Kirchenmusik“ wird an diesem Donnerstag, 9. Juli, um 19.30 Uhr die Studentin Julia Raasch im Erfurter Dom St. Marien spielen.

Julia Raasch studierte an der Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar Kirchenmusik – u.a. in den Orgelklassen von Prof. Silvius von Kessel und Prof. Martin Sturm.

 

Musik von Brahms, Reger, Duruflé und Messiaen

Es erklingen Werke von Johannes Brahms (Choralvorspiel „Herzlich tut mich verlangen“), Max Reger (Choralphantasie „Wachet auf, ruft uns die Stimme“), Maurice Duruflé (Toccata aus der „Suite“) und Olivier Messiaen („L´Apparition du Christ ressuscité à Marie Madeleine“ / Die Erscheinung des auferstandenen Christus vor Maria Magdalena).

 

Eintritt frei, Spende erbeten

Das Konzert dauert ca. 50 Minuten, es ist keine Anmeldung erforderlich.

Ansonsten, wie wegen des Hygienekonzeptes zur Zeit überall üblich:
Händedesinfektion am Eingang, Eintrag in eine Anwesenheitsliste, zugewiesene Sitzplätze an den arkierten/numerierten Stellen im Dom.
Wegen des Abstandsgebotes ist die Platzkapazität begrenzt. –

Der Eintritt ist frei, stattdessen gibt es eine Kollekte am Ausgang zur Deckung der Kosten.

 

Alles Wichtige auf einen Blick

Diplom-Orgelkonzert / A-Examen
Ort: Erfurter Dom St. Marien

Termin: Donnerstag, 9. Juli 2020, 19.30 Uhr 

Solistin: Julia Raasch
Hochschule für Musik FRANZ LISZT Weimar,
Klassen Prof. Silvius v. Kessel und Prof. Martin Sturm

 

WeitereTipps und Informationen unter:
www.dom-erfurt.de

 

Julia Raasch gibt an diesem Donnerstag, 9. Juli 2020, um 19.30 Uhr im Erfurter Dom ihr Diplom-Orgelkonzert. Foto: www.dom-erfurt.de

Auch interessant