In the night - meinanzeiger.de
22. Januar 2018
Kultur

In the night

Andreas Schirneck mit neuem Programm in Greiz

„Emotionen zu beschreiben ist schwierig, sie in Musik zu verpacken einfacher.“
So sieht es auch der Thüringer Folkbarde und Weggefährte von Klaus Renft, Andreas Schirneck, und geht mit seinem neuen Programm „In the night“ auf Tour. Schirneck spielt Tracks aus seinem neuen gleichnamigen Album und ausgewählte Songs aus früheren Jahren.

Stilistisch bewegt er sich hier zwischen Balladen, Blues und Folkrock. Je nach Laune nimmt er aber auch Anleihen bei berühmten Kollegen, die ihn musikalisch inspiriert haben, zum Beispiel Neil Young oder Rio Reiser.Die Songs werden präsentiert in der Tradition der Singer/Songwriter der Flower-Power-Zeit, also pur mit Gesang, Gitarre, Mundharmonika und somit reduziert auf den Kern der Musik. Eingestreute Anekdoten aus langen Tour-Jahren sowie Hintergründe zu den gespielten Songs ergänzen die Performance und garantieren einen kurzweiligen Abend.

Andreas Schirneck gastiert mit seinem neuen Programm „In the night“ am 26. Januar 19.30 Uhr im „Peanuts“ in der Greizer Bahnhofstrasse, Tickets gibt es an der Abendkasse, telefonische Reservierungen sind noch möglich unter 03661 / 672067.

Auch interessant