20. Mai 2022
Kultur

Meister am Piano

Meisterpianist JuYoung Park freut sich auf seinen Auftritt im Palais in Bad Köstritz. Foto: Stadtverwaltung Bad Köstritz

Internationaler Meisterpianist JuYoung Park im Palais in Bad Köstritz

An diesem Samstag, 21. Mai, wird um 19.30 Uhr im Festsaal des Köstritzer Palais die erfolgreiche Konzertreihe „Zyklus Internationale Meisterpianisten“ mit JuYoung Park aus Südkorea fortgesetzt.
Derzeit lebt JuYoung in Leipzig und studiert an der Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“.

Ravel, Chopin, Schubert und – als Höhepunkt – Schumann

Auf dem Bad Köstritzer Programm stehen Werke von Ravel (Toccata), Chopin ­(Ballade f-Moll) und Schubert (Sonate c-Moll).
Als ­Höhepunkt erklingen die Symphonischen Etüden op. 13 von ­Robert Schumann, die zu den bedeutendsten Kompositionen des Meisters gehören.
Ein unterhaltsamer und ­anspruchsvoller Klavierabend mit meisterlicher Interpretation wird versprochen.

Weitere Informationen

Mehr zum Konzert und Karten­reservierungen unter Telefon 03 66 05 / 8 81 45 oder 01 51 / 21 13 25 72.

 

Meisterpianist JuYoung Park freut sich auf seinen Auftritt im Palais in Bad Köstritz. Foto: Stadtverwaltung Bad Köstritz

Auch interessant