9. April 2020
Kultur

Österlicher Schaufensterbummel in Friedrichroda

Was tun, wenn alle Veranstaltungen verboten sind? In Friedrichroda wird zu einer Ostereierausstellung im Schaufenster eingeladen - aber immer schön Abstand halten... Foto: Familie Dr. Nußbicker

Originelle Idee: die Ostereierausstellung der Familie Dr. Nußbicker in Friedrichroda

Trotz Corona-Krise gibt es auch in diesem Jahr eine Ostereierausstellung in Friedrichroda, teilt das Kur- & Tourismusamt Friedrichroda in einer Pressemitteilung mit.

 

Ausstellung in den Schaufenstern der Hauptstraße 27

Die Familie Dr. Nußbicker hat sich überlegt, in Zeiten in denen die Museen geschlossen sind und kein Ostermarkt in Friedrichroda stattfindet, ihre Ausstellung in die Hauptstraße 27 zu verlegen.

Ausschließlich selbst gestaltete Eier

In zwei Schaufenstern wird ein kleiner Teil der Sammlung präsentiert – und zwar in diesem Jahr ausschließlich selbst gestaltete Eier.

 

Ausstellung rund um die Uhr lädt zum Schaufensterbummel ein

Das Fenster ist 24 Stunden am Tag und 7 Tage in der Woche zu besichtigen, da es günstig unter einer Straßenlaterne liegt.

 

Abstand halten und sich erfreuen

Wer also in kleinster Gruppe (2 Personen) oder mit der Familie ein wenig Osterstimmung und Vorfreude haben möchte, ist ganz herzlich zu einem Schaufensterbummel eingeladen.

 

Österliches auf einen Blick

  • Ostereierausstellung in Friedrichroda
  • Hauptstraße 27
  • täglich geöffnet

 

 

Auch interessant