6. Juni 2019
Kultur

Parkfest „Freunde treffen Freunde“ steht bald wieder an

Unterhaltung für die ganze Familie

Noch ist es eine ganze Weile hin, aber am Samstag, 6. Juli 2019, findet ab 11 Uhr in der Stadt Friedrichroda das Stadtfest „Freunde treffen Freunde“ statt.

Im Buschmann-Musikpavillon im Kurpark wird 11 Uhr das Fest durch den Bürgermeister der Stadt Friedrichroda, Thomas Klöppel eröffnet. Gleichzeitig werden 70 Brieftauben von den Geflügelvereinen der Stadt an der Bühne starten.

Von 11 bis 18 Uhr gibt es ein buntes Programm auf der Bühne und an der Kurachse im Kurpark.
Die musikalische Eröffnung übernehmen „Drum’n‘ Guitar“. Zwei junge Künstler stehen für Livemusik – handgemacht. Die Mission: Musik machen. Drum ‘n‘ Guitar ist ein Duo aus Thüringen, welches sich der Musik voll und ganz verschrieben hat. Der erfrischend unorthodoxe Klang des Cajons, gespielt von Johannes Luster, untermalt die außergewöhnlich variable Stimme des Sängers und Gitarristen Benjamin Trostdorf. Die Zuhörer erwartet ein Genremix von legendären Rock- und Bluessongs, weltbekannten Evergreens, Barjazz u.a.
Gitarrenspiel, Gesang und die mitreißenden Drums des Cajons ergeben eine akustische Mènage á trois.

Ab 13 Uhr treten dann die Sängervereinigung Harmonie e.V., die Harmonikafreunde Friedrichroda und die Tanzgruppe des FCC auf.

Ab 15 Uhr erleben die Zuschauer einen weiteren musikalischen Leckerbissen, „Alina Möller & Friends“. Das Nachwuchstalent Alina erhielt beim Landeswettbewerb „Jugend musiziert“ den 1. Preis und ist beim Bundeswettbewerb in Halle zu Pfingsten dabei. In Friedrichroda tritt sie mit ihrer Gesangslehrerein Claudia Bachmann auf. Präsentiert werden Big Band Klänge ohne Bigband – unplugged.

Musikalischer Abschluss ist gegen 17 Uhr Petra Schwar – live – als perfektes Helene-Fischer-Double und mit einem Hit-Marathon. Die Münsteranerin ist Sängerin und eine energiegeladene Künstlerin, die es mit einer Mischung aus optischer Ähnlichkeit mit der bekannten Sängerin und der ihr eigenen stimmlichen Präzision schafft, ihr Publikum in überzeugender Art in ihren Bann zu ziehen. Die Zuschauer werden eine unvergessliche und sehenswerte Bühnenshow erleben.

Tagsüber laden Kunst- und Handwerk, Ausstellungen, Infostände der Vereine und die kulinarischen Angebote zum Bummeln und Verweilen im Kurpark ein.

Es wird für jeden etwas Interessantes dabei sein.
Nähere Veranstaltungsinfos unter www.friedrichroda.de
und beim Kur- und Tourismusamt Friedrichroda
unter Tel.: 03623 / 3 32 00

Quelle: Kur- und Tourismusamt Friedrichroda

Auch interessant