Romantisch Speisen in Thüringen - meinanzeiger.de
21. Februar 2020
Kultur

Romantisch Speisen in Thüringen

Für immer mehr Thüringer gehört ein romantisches Abendessen zu einem gelungenen Tag einfach dazu. Und es gibt zahlreiche Möglichkeiten, wie dieses aussehen kann. Foto: Sponchia / www.pixabay.com

Im Gespräch mit Dirk Ellinger, Hauptgeschäftsführer vom DEHOGA Thüringen e.V.

Wir leben in einer immer hektischer werdenden Zeit, hat man manchmal das Gefühl. Was für eine Rolle spielt da noch ein romantisches Essen?
Wir stellen heute ganz im Gegenteil zunehmend fest, dass ein gutes Essen für viele Thüringer immer wichtiger wird – und das erfreut uns natürlich.
Es gibt auch immer mehr Kollegen, die spezielle Menüs für Verliebte, besondere Packages oder etwas Aphrodisierendes anbieten. Das ist eine schöne, inspirierende Sache für die Paare – und für uns als Gastronomen.

Gastronomen in Thüringen haben viel zu bieten

Was ist heute überhaupt ein romantisches Essen? Immer noch ein Candle Light Dinner?
Candle Light funktioniert immer gut. Aber da sagen wir „High End“ ist zum Beispiel ein Fine Dining im Golf Hotel, ein Besuch des Clara im Kaisersaal oder beim Gastronom des Jahres 2019 im Vergissmeinnicht in Oberhof.
Wenn Köche so toll zaubern, dann ist romantische Stimmung fast schon garantiert.
Aber für so ein Essen muss man natürlich auch die Zeit und die Ruhe haben. Wenn man die nicht hat, und wenn es nur schnell, schnell gehen muss, dann sollte man sich so einen Besuch sparen und lieber ein Brötchen essen.
Gott sei Dank kommt der Gedanke des Slow Foods immer mehr zur Geltung.
Und dann spielt das gesamte Ambiente natürlich eine Rolle – das Geschirr, das Besteck, die Tafel, das Gesamterlebnis eben. Und da haben die Gastronomen in Thüringen viel zu bieten.

Regional denken

Was für Gerichte eignen sich für ein romantisches Essen?
Als Koch sage ich Ihnen natürlich, dass ich aus allem ein romantisches Essen zaubern kann. Ein Salat mit Fisch und Meeresfrüchten kann großartig sein.
Wichtig sollte dabei sein, dass man möglichst regional denkt. Wir haben in Thüringen erstklassige Forellen, ja, selbst köstliche Täubchen und supertolles Lamm findet man bei uns in der Region. Daraus lassen sich hervorragende, köstliche und auch sehr romantische Gerichte zaubern – ohne, dass das Fleisch um den halben Erdball gekarrt wurde.

Schorlen aus Fruchtsäften sind im Kommen

Und was für Getränke würden Sie empfehlen?
Ein toller Wein ist natürlich das naheliegendste bei einem romantischen Essen. Es gibt aber auch viele Menschen, die ein gutes Bier bevorzugen. Und was ganz stark im Kommen ist, sind Schorlen aus Fruchtsäften in immer neuen, faszinierenden Geschmacksrichtungen. Da gibt es wirklich einiges zu entdecken.

„Zu allen besonderen Anlässen empfehle ich den Gang in eine Gaststätte.“

Wie wichtig ist die Gestaltung von Events für die Gastronomie?
Sehr wichtig. Ob Jubiläen, Hochzeiten, Taufen, andere Feste oder eben ein romantisches Abendessen – zu allen besonderen Feiern würde ich den Gang in eine Gaststätte empfehlen.
Aus mehreren Gründen: Erstens sind Gastronomen Profis, die ihre Gäste gut umsorgen können, da sie ihr Handwerk beherrschen.
Zweitens braucht man in einer Gaststätte nichts tun. Man geht hin und lässt sich verwöhnen. Man hat keinen Stress mit dem Einkauf, mit der Zubereitung des Essens für viele Gäste – und die Küche muss man auch nicht danach aufräumen.

Zum Genießen muss man die Zeit und die Muße haben

Denkt man an romantische Essen, denkt man fast automatisch an Abendessen. Doch gibt es auch besondere Mittagessen, Frühstücke oder Kaffee-und Kuchen-Zeiten?
Das ist immer eine Frage der Zeit.
Mittags haben die meisten Menschen, die beruflich tätig sind, nicht viel Zeit. Da geht man lieber zum Bäcker oder Fleischer.
Abends sieht das anders aus. Da haben die meisten wenigstens etwas mehr Ruhe für ein schönes Essen.
Am Wochenende sieht das etwas anders aus. Da wird auch schon mal ein langes Frühstück außerhalb genossen, am besten ausgedehnt bis zum Mittag.
Und auch die alte Wiener Kaffeehaustradition hat ihre Liebhaber, die sie Pflegen und ihr nachgehen, wann immer sie können.

„Haben Sie Mut, und probieren Sie mal etwas Neues aus.“

Haben Sie einen Tipp für den „kleinen Geldbeutel“ und einen, wenn Geld keine Rolle spielt?
Es ist viel gute und preiswerte Angebote in den Thüringer Gaststätten, wenn man sich vorab die Speisekarten anschaut.
Ein Kochkurs kann manchen vielleicht ermutigen, auch mal Neues zu Hause auszuprobieren. Da kann man auch sehr viel Spaß haben.
Mut, etwas Neues auszuprobieren, ist glaube ich das alles Entscheidende, gerade, wenn man etwas mehr Geld ausgeben möchte.
Natürlich kann man beim Italiener immer eine gute Pizza bekommen. Aber wenn man genau in die Speisekarte schaut, dann findet man dort auch Delikatessen wie Seeteufel, den man im Großhandel zu einem Kilopreis von 30 Euro bekommt.
Das ist eine Besonderheit, an die man sonst nur schwer kommt.
Dafür gibt es die Gastronomie, damit sie uns das Besondere bieten kann.
Haben Sie Mut, und probieren Sie mal etwas Neues aus. Das ist spannend, schön – und Genuss kann sehr romantisch sein.

Gespräch: Daniel Dreckmann

Auch interessant