15. August 2022
Kultur

Rudolstädter Vogelschießen 2022: Menschen – Momente – Fotos

Mit der Kamera seit 17 Jahren beim Vogelschießen hautnah dabei - 160 Fotomotive aus 17 Jahren

Rudolstädter Vogelschießen 2015: Schausteller Christoph Meyer macht Werbung für sein Fahrgeschäft „Break Dance F1". Foto: Andreas Abendroth

Eine Ansichtssache von FUNKE Sonderthemen-Redakteur Andreas Abendroth

Endlich wieder in vollem Umfang und Größe wird sich in diesem Jahr die Bleichwiese der Schillerstadt in eine gigantische Meile mit Karussells, Losbuden, verschiedensten Belustigungen, Imbissständen und, und sehr vielem mehr.

Mit der Kamera seit 17 Jahren beim Vogelschießen hautnah dabei

Es ist Rudolstädter Vogelschießzeit. Das beliebte Volksfest startet in diesem Jahr in seine Jubiläumsauflage. Zum 300. Mal lädt es jung und alt zur Abwechslung vom Alltagsgeschehen ein. Ich begleite es nunmehr seit 17 Jahren mit Kamera und Schreibblock.

Unzählige Male telefonierte ich im Vorfeld mit dem Volksfestchef Frank Grünert. Ich erinnere mich auch noch an meine erste Begegnung mit ihm. Er kam damals mit dem Fahrrad verschmitzt lächelnd entgegengeradelt und begrüßte mich mit den Worten: „Und Sie machen jetzt die Festzeitung…“

Auch viele Schausteller melden sich. Sie teilen mit Veränderungen, Neuerungen an ihren Fahrgeschäften mit. Denn an diesen wurde inzwischen viel geschraubt, umgebaut oder gepinselt. In vielen Bereichen wurde auf moderne, stromsparende LED-Technik umgerüstet. Die Schausteller möchten sich ihren Gästen in einem neuen, modernen und frischem Outfit präsentieren.

Der größte Rummel Thüringens lebt von seiner Mischung aus Traditionellem und neuen, modernen Highlights. Blättere ich in meinem riesigen Vogelschießen-Fotoarchiv, blättere ich in festgehaltener Geschichte. Wo in den Anfangsjahren noch zwischen den Schaustellerunternehmen Absperrketten gespannt waren, sind jetzt kleine grüne Oasen mit Pflanzen und dekorativ bemalten Accessoires entstanden. Innerhalb der Rummel-Fan-Meile finden sich immer wieder Stellen, wo der Gast ausruhen, kulinarische Genüsse zu sich nehmen und Beobachter des Trubels werden kann. Die Mischung macht es eben auch hier aus.

160 Fotomomente aus 17 Jahren

In den vergangenen 17 Jahren sind tausende Fotos rund um das Rudolstädter Vogelschießen entstanden. Im Fokus meiner Kamera auch immer die Menschen.  Eine Auswahl von 160 Fotos können Sie in der nachfolgenden Fotoserie betrachten. Ich wünsche viel Spaß beim Durchblättern.

 

Auch interessant