8. Juli 2019
Kultur

Schaugießen mit dem Kinderprogramm: „Schlaraffenland in Kinderhand“

Sommerprogramm für Kinder

Das Technische Schaudenkmal lädt zum Kinderprogrammein, schreibt die Leitung Technisches Schaudenkmal„Gießerei Heinrichshütte“. 

Wer also an den Ferientagen noch nach einem besonderen Ausflugsziel sucht,ist in Wurzbach in der Gießerei Heinrichshütte genau richtig.


„Schlaraffenland in Kinderhand“

Hast du Mut? Dann kommt in die „alte Hütte“ vor der Stadt.
Dort treibt ein frecher Kobold allerlei Schabernack.
Er springt im Gebälk umher und versteckt das Werkzeug der Gießer.
Doch das heiße, rotglühende Metall muss in die Form.
Alte Handwerkskunst und ein Schatz.
Aber was hat das alles mit einem Schlaraffenland zutun?
Nur wer das Rätsel löst, kann die Antworten finden.


Schauen Sie den Gießern über die Schulter und erleben den Arbeitsalltag in der originalerhaltenen Gießhalle.
Das große Highlight am Schaugießen: Wenn das 660 Grad heiße,glühende Metall in die Sandform gegossen wird!

Und wer dann noch Lust auf etwas Gewaltiges hat, der schaut sich noch Europas Größteund Stärkste 15.000-PS-Dampfmaschine an.
Diese einmalige Maschine wird während derFührung eindrucksvoll in Aktion gebracht!

Die kleinen Besucher erwartet eine besondere Überraschung.

Das Kinderprogramm „Schlaraffenland in Kinderhand“ 
ist immer am Dienstag (jeweils um 10.15 Uhr)
und immer am Mittwoch (jeweils um 13 Uhr) zu erleben und zwar am

  • morgigen 9. Juli und am 10. Juli
  • am 16. Juli und am 17. Juli
  • am 23. Juli und am 24. Juli
  • am 30. Juli und am 31. Juli
  • am 6. August und am 7. August
  • am 13. August und am 14. August
  • am 20. August und am 21. August


Weitere Infos zur Gießerei Heinrichshütte gibt es unter:
www.heinrichshuette-wurzbach.de
oder unter Tel.: 036652 / 2 27 17

Auch interessant