Sommerfest in Zoghaus - meinanzeiger.de
21. Juni 2018
Kultur

Sommerfest in Zoghaus

Ein Fest für Familie und Freunde

Die Freiwillige Feuerwehr Zoghaus hat wieder ein beeindruckendes Programm vorbereitet – nächste Woche am Samstag, 30. Juni, und Sonntag, 1. Juli.

Am nächsten Wochenende sollte man einen Besuch in Zoghaus einplanen, denn die Freiwillige Feuerwehr lädt zum alljährlichen Sommerfest ein und hat sich wieder einiges einfallen lassen, um ihre Gäste zu begeistern.

Los geht es am Samstag ab 15 Uhr mit dem allgemeinen Festbetrieb, bevor abends zur Live-Musik der Band F.O.X.X. eingeladen wird. „Die Band ist inzwischen schon bekannt, was sie für uns besonders interessant macht, ist, dass die Frontsängerin ursprünglich aus Zoghaus stammt. Sie ist während ihres Studiums in Erfurt zu der Band gestoßen und wird am Samstag sozusagen ein Heimkonzert geben“, erklärt Martin Jetschke, der stellvertretende Vorsitzende der Freiwilligen Feuerwehr Zoghaus. F.O.X.X. werden den Partygästen ab 20 Uhr bis etwa 2 Uhr nachts ordentlich einheizen.

Das Floßrennen wird erstmals nicht auf Teams der Freiwilligen Feuerwehren begrenzt sein, sondern als Jedermann-Rennen auch Vereinen, Firmen und Freundeskreisen offenstehen. „Alles, was es braucht, sind vier Mann – oder Frauen – und ein Name“, sagt Martin Jetschke. Trotzdem rechnet er fest damit, dass wieder Teams der Freiwilligen Feuerwehren aus Naitschau, Langenwetzendorf und Wildetaube am Start sein werden. Es sind wieder nur zwei selbstgebaute Flöße der Freiwilligen Feuerwehr Zoghaus zugelassen, gefertigt aus Baumstämmen, alten  Traktorenreifen und mit Reisigbesen als Paddeln.

Doch es geht nicht nur „feucht-fröhlich“ zu in Zoghaus. Ab 14.30 Uhr lockt ein Preiskegeln mit attraktiven Gewinnen: Zu den Preisen für die besten Kegler zählen ein Spanferkel, der Zoghauser Maibaum vom letzten Jahr als Brennholz, und ein Warengutschein der örtlichen Fleischerei.

Am Sonntagnachmittag ist dann noch ein Bogenschießen-Turnier für Kinder und Erwachsene geplant. Ausgerichtet wird dieser spannende und unterhaltsame Wettkampf von der Sportgemeinschaft Kurtschau.

Bei Kaffee und Kuchen, Entenangeln und Dosenwerfen vergeht die Zeit dann wie im Flug.

Die Freiwillige Feuerwehr Zoghaus zählt derzeit etwa 30 Mitglieder. Doch letztlich hilft das ganze Dorf, damit das Fest zum Erfolg wird. Und so meint Martin Jetschke: „Allen Kameraden, Helfern und Sponsoren schon jetzt – vorab – ein herzliches Dankeschön!“

Daniel Dreckmann


Das Programm


Samstag, 30. Juni 2018
 ab 15 Uhr: Festbetrieb
ab 20 Uhr: Livemusik von der Band F.O.X.X.

Sonntag, 1. Juli 2018
10 Uhr: 18. Zoghauser Floßrennen für „Jedermann“ & Frühschoppen
 ab 14.30 Uhr: Preiskegeln
ab 15 Uhr: Die Schalmeien aus Neugernsdorf

an beiden Tagen:
Kinderunterhaltung & Hüpfurg, Bogenschießen, Speisen & Getränke, hausgebackener Kuchen & Kaffee, Eis von der mobilen Quark-Joghurt-Eis-Bar Quajoria (nur Sonntag)
Eintritt frei!

Auch interessant