Teufelswerk - meinanzeiger.de
24. August 2018
Kultur

Teufelswerk

26. Mittelalterstadtfest in Bad Langensalza an diesem Wochenende

Frau Bruns, Ihr neuer Thüringenkrimi „Thüringer Teufelswerk“ spielt auf dem Mittelalterstadtfest in Bad Langensalza. Was bedeutet das für Sie persönlich?
Zunächst einmal ist es für mich eine traumhafte Kulisse für meinen vierten Thüringenkrimi und natürlich ein tolles Fest, das für mich – zugegeben beeindruckt – ein erster Kontakt mit der „Mittelalterszene“ war.

Leser loben die Detailfülle und die kenntnisreichen Beschreibungen in Ihren Schilderungen der Stadt und des Mittelaltermarktes. Wie aufwendig waren die Vorarbeiten zu diesem Buch?
Sehr aufwendig. Aber das macht meine Bücher aus. Ich möchte authentisch sein, dafür braucht es einen genauen Blick, jede Menge Zeit und vor allem Interesse an den Menschen und den Orten.

Graust es Ihnen eigentlich manchmal vor Ihren eigenen Geschichten?
Nein. Ich würde eher sagen, mir graust es mitunter vor mir. Meine Phantasie treibt recht seltsame Blüten, aber damit bleibt es spannend.

Interview: Daniel Dreckmann
Weitere Informationen zu Julia Bruns und ihre Werke unter:
www.thueringen-kommissare.de


An diesem Wochenende, 25. und 26. August 2018, wird in Bad Langensalza das 26. Mittelalterstadtfest gefeiert.
Weitere Informationen unter:
www.bad-langensalza.de

Auch interessant