19. Mai 2022
Landkreis Greiz

Ausstellungen im Doppelpack

Führungen am 21. und 22. Mai im Greizer Sommerpalais

Fichtners zeitbezogene Karikierung der Pandemiesituation. (Foto: Gerd Zeuner)

Das Sommerpalais Greiz lädt am Samstag und Sonntag, 21. und 22. Mai, jeweils um 15 Uhr zu Führungen durch das Haus ein.

Die Führungen widmen sich zwei kleineren Ausstellungen des aktuellen Angebotes. Zunächst wird auf die Herkunft einzelner Exponate geschaut. In mehreren Fällen zeigen Verdachtsmomente, dass die Schattenseiten der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts ihren Niederschlag auch in den Sammlungen des Sommerpalais gefunden haben. Greiz liefert mit dieser mutigen Präsentation ein Beispiel für den zeitgemäßen Umgang mit Werken ungeklärter Herkunft.

In zweiten Teil wird an Ralf Alexander Fichtner, den Maler und Karikaturisten aus Schwarzenberg, erinnert. Der Meister des dunklen Humors ist im Satiricum mit einigen charakteristische Arbeiten vertreten.

Die Führungen dauern jeweils 45 Minuten und finden zum regulären Eintrittspreis statt.

Auch interessant