14. Dezember 2022
Landkreis Greiz

Heiligabend ist Pfötchenweihnacht im Tierheim

Tierfreunde aus Greiz und Umgebung sind am 24. Dezember eingeladen

Von links: Die Tierheimsmitarbeiter Bianca Eißmann, Elke Becker, Evelyn Wichmann und Marco Schüttler freuen sich mit den Tieren schon auf viele Besucher bei der Pfötchenweihnacht. (Foto: OTZ/Tobias Schubert)

Die Mitarbeiter des Greizer Tierheims laden am Nachmittag des 24. Dezembers wieder alle Tierfreunde zur traditionellen Pfötchenweihnacht ein. Diese findet am Heiligabend von 13 bis 15 Uhr im Tierheim Greiz statt.

„Besichtigen Sie gern unser gesamtes Tierheim und unseren aktuellen Tierbestand“, lädt Tierheimleiterin Elke Becker ein und ergänzt: „Man darf sich auch in einen unserer vierbeinigen Schützlinge verlieben, aber eine Vermittlung erfolgt an diesem Tag nicht.“ Ihr Team würde sich über mitgebrachte Geldspenden für die neue Heizungsanlage des Tierheims freuen sowie über Futterspenden und Putzmittel. Benötigt werden vor allem Waschpulver, Fußbodenreiniger, Geschirrspülmittel und Küchenrollen.

Alle weiteren Informationen unter tierheim-ostthueringen-ev.de.

Auch interessant