22. Februar 2022
Landkreis Greiz

Kirche erweitert Räume für die Kinder- und Jugendarbeit in Zeulenroda

Sparkassen-Stiftung fördert das Projekt mit 1500 Euro

Sören Albert (l.), Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Gera-Greiz, überreicht den symbolischen Spendenscheck an Pfarrer Ingolf Herbst und Jugendwart Steffen Schürer (r.).  (Foto: Sparkasse Gera-Greiz/Uwe Müller)

Zeulenroda. Die Evangelisch-lutherische Kirchgemeinde Zeulenroda erweitert ihre Räume für die Kinder- und Jugendarbeit. Im Gemeindehaus vis à vis der Dreieinigkeitskirche wurde ein Raum um- und ausgebaut, renoviert und mit einer kleinen Küche ausgestattet. Die Stiftung der Sparkasse Gera-Greiz unterstützte das Projekt mit 1500 Euro.

Pfarrer Ingolf Herbst und Jugendwart Steffen Schürer bedankten sich für die Förderung der Sparkassenstiftung. Damit werden die Angebote der Kirchgemeinde an junge Menschen noch attraktiver. Sören Albert, Mitglied des Vorstandes der Sparkasse Gera-Greiz, würdigte insbesondere das ehrenamtliche Engagement der Kirchgemeinde in der Kinder- und Jugendarbeit. Über die Sozialarbeit hinaus werde in der Gemeinde ein wichtiger Beitrag zur Wertevermittlung geleistet.

Auch interessant