2. Juni 2022
Landkreis Greiz

Lieder über die Liebe

Konzert am 8. Juni im Unteren Schloss Greiz

Natalie Perez (Foto: Agentur)

Zu einem Liederabend der besonderen Art lädt das Untere Schloss in Greiz am Mittwoch, den 8. Juni, ein.

Die Mezzosopranistin Natalie Perez aus Paris und der Münchner Bariton Konstantin Krimmel machen auf ihrer Mai-Tournee mit den beliebten Liedern aus dem „Italienischen Liederbuch“ von Hugo Wolf neben Konzerten in Berlin, Aschaffenburg und Weimar auch Station in Greiz. Das Programm steht unter dem Motto „Szenen einer Ehe“ oder Lieder über die Liebe. Möglich gemacht wird diese Konzerttournee durch eine Förderung durch den Deutschen Musikrat im Zuge von Neustart Kultur.

Bariton Krimmel, der Shootingstar der Deutschen Sängerszene, singt seit kurzem an der Bayerischen Staatsoper in München und ist schon in ganz Europa einer der gefragtesten Liedsänger unserer Zeit. Als Duopartnerin präsentiert sich Natalie Perez, nicht nur in der französischen Barockoper äußerst gefragt, die auch als Liedsängerin durch ihre Eleganz und Feinsinnigkeit ihr Publikum in den Bann zieht. Am Klavier begleitet die beiden der renommierte Weimarer Pianist Daniel Heide.

Das Konzert im Festsaal des Unteren Schlosses beginnt um 19 Uhr, Karten gibt es an der Abendkasse.

 

Auch interessant