22. Oktober 2022
Landkreis Greiz

Ringen: Greiz schlägt Nürnberg 17:9

Erster Heimsieg in der laufenden Bundesliga-Saison

Mannschaftskapitän Christian Fetzer feiert mit dem Greizer Publikum. (Foto: G. Zeuner)

Greiz. Im vorletzten Kampf der Vorrunde konnte der RSV Rotation Greiz den ersten Heimsieg der laufenden Saison erringen: Gegen den alten Kontrahenten vom SV Johannis Nürnberg behielten die Gastgeber vor 532 Zuschauern am Ende mit 17:9 die Oberhand und fuhren damit wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt ein.

Von den zehn Kämpfen verließen die Gastgeber sechs Mal die Matte als Sieger, drei Kämpfe gewannen die Gäste. Die Begegnung zwischen dem Greizer Martin Obst und Johannes Mayer wurde 0:0 gewertet, weil der Nürnberger für die Nationalmannschaft freigestellt war. Ein Nachholkampf wurde angesichts des klaren Punktevorsprunges der Greizer nicht vereinbart.

Hier in der Bilder-Slideshow das offizielle Wettkampfprotokoll und erste Fotos:

Alle Bilder später in der Fotogalerie – hier klicken!

Auch interessant