19. Dezember 2022
Landkreis Greiz

Steimle war da

Der Dresdner Kabarettist begeisterte in der Greizer Vogtlandhalle

Uwe Steimle auf der großen Bühne der Greizer Vogtlandhalle.

Uwe Steimle gastierte mit seinem Programm „Hören Sie es riechen?“ am 4. Advent in der ausverkauften Vogtlandhalle Greiz.

Kurz vor Weihnachten ist natürlich der Dresdner Christstollen Thema des 59-jährigen Ur-Dresdners.  „Unser Stollen ist gebackener Glaube – denn Liebe geht durch den Magen“, so Steimle. Die Würde des Stollens sei unantastbar und „Perfektes braucht keine Verlängerung – Dresdner Stollen ist perfekt.“ Doch Steimle wäre nicht Steimle, wenn er nicht auch in seinem Weihnachtsprogramm kräftige Seitenhiebe gegen die aktuelle Politik mit ihren „staatsnahen Medien“ austeilen würde. Auch sein ehemaliger Heimatsender MDR bekommt sei Fett weg: „Die lügen, wenn Sie das Maul aufmachen“.

Für besinnliche Momente in Greiz sorgte Kammermusiker Professor Jörg Wachsmuth von der Dresdner Philharmonie mit weihnachtlichen Lieder auf seiner Tuba, zu denen Uwe Steimle gesanglich beitrug.

Fotos in der Bildergalerie – hier klicken!

 

Auch interessant