10. FuckUp Night am 19. März in Erfurt - meinanzeiger.de
26. Februar 2020
Leute

10. FuckUp Night am 19. März in Erfurt

Die Besucher werden auch bei der 10. FuckUp Night in Erfurt am Donnerstag, 19. März, wieder viel Spaß haben. Foto: GUT e.V. (Gründer – Unternehmer – Thüringen e.V.)

FuckUp Night hilft Unternehmern

Am Donnerstag, 19. März 2020, startet die beliebte FuckUp Night Erfurt in die 10. Runde.
Ab 18.30 Uhr berichten wieder drei Redner dem interessierten Publikum von ihren Problemen
als Unternehmer. Und welche Lehren sie daraus gezogen haben, um wieder in die Erfolgsspur
zu kommen.

Drei Unternehmer berichten von schweren Zeiten –
und teilweise auch vom Scheitern

Das Spektrum ist dabei immer weit gefächert.
Es reicht vom Neuanfang nach einem kompletten Scheitern auf ganzer Linie bis hin zum Abwenden oder einfach nur dem Überstehen eines Konkurses.

Ein Ziel: „Lernkultur“ fördern

Wie kann ich noch besser werden – diese „Lernkultur“ in erfolgreichen Unternehmen spielt ebenfalls
eine wichtige Rolle.

 

Die FuckUp geht in Erfurt inzwischen in die 10. Runde. Foto: GUT e.V. (Gründer – Unternehmer – Thüringen e.V.)

Florian Arndt war Geschäftsführer einer Filmagentur

25 Filmpreise und trotzdem ein Verfahren wegen Insolvenzverschleppung?
Wie es dazu kommen kann, berichtet der in Mühlhausen (Thüringen) geborene Florian Arndt.
Er leitete als Geschäftsführer die Filmagentur „Sons Of Motion Pictures GmbH“ mit Sitz in Leipzig und Coburg mit 40 Mitarbeitern.
Bereits als 11-Jähriger startete Florian Arndt vom „Kinderzimmer“ aus sein Business.

 

Mauricio Piper scheiterte mit seinem Traum im Ausland

Mauricio Piper hatte vor fünf Jahren die Idee, Smartwatches mit der klassischen Uhr zusammen zu
bringen.
Nachdem er keinen Investor fand, der bereit war, ihn hier zu unterstützen, verließ er Deutschland.
Obwohl er im Ausland dann Partner fand, scheiterte er.

 

Stefan Lange berichtet offen über seinen Selbstmordversuch

Depression und Suizid sind in unserer leistungsorientierten Gesellschaft Tabuthemen, über die in der Öffentlichkeit nicht so gern gesprochen wird.
Stefan Lange wird darüber berichten, wie er einen Selbstmordversuch überstanden und verarbeitet hat. Dabei geht es auch darum, welche Umstände dazu geführt haben und wie er jetzt sein Leben gestaltet.

Der GUT e.V. lädt in die „Alte Parteischule“ ein

Treffpunkt ist wieder die „Alte Parteischule“ in der Werner-Seelenbinder-Straße in Erfurt.
Diese Veranstaltung hat bereits Tradition und wird seit mehreren Jahren vom GUT e.V. (Gründer –
Unternehmer – Thüringen e.V.) organisiert.

 

Auch im März wird der Hörsaal in der Alten Parteischule wieder voll werden. Foto: GUT e.V. (Gründer –
Unternehmer – Thüringen e.V.)

 

Alle Infos:

FuckUp Night Erfurt Vol. 10
Datum: 19. März 2020
Zeit: 18.30 – 21.30 Uhr (Einlass: 18 Uhr)
Ort: Alte Parteischule Erfurt, Werner-Seelenbinder-Straße 14, 99096 Erfurt


Verbindliche Anmeldung nur über: https://funerfurtvol10.eventbrite.de

Zur Facebook-Veranstaltung:  https://www.facebook.com/events/315274949063823/
Zur Facebook-Seite mit allen aktuellen Infos:  https://www.facebook.com/funerfurt
Zur Instagram-Seite: https://www.instagram.com/funerfurt/

 

Auch interessant