Geflügelschau in Großengottern - meinanzeiger.de
23. Oktober 2017
Mühlhausen

Geflügelschau in Großengottern

Seit über 60 Jahrengibt es den Rassegeflügelzuchtverein „Züchterfleiß“ in Grossengottern und erzählt mit zu den derzeit 22 Vereinen im Ort. Nachdem nun zwei Jahre keine
Geflügelschau abgehalten werden konnte, lud der Verein unter Leitung von
Wolfgang Martin am 21./22.10 wieder dazu ein. Insgesamt beteiligten sich 34
Aussteller aus dem gesamten Unstrut-Hainich Kreis. Die Tiere der einzelnen
Züchter wurden bereits am Freitag durch Preisrichter begutachtet und bewertet.
Die Besucher konnten somit in aller Ruhe die Tiere bestaunen. Unter den Gästen
zur Eröffnung der Ausstellung war auch wieder die Abgeordnete des Thüringer Landtags,
Annette Lehmann (CDU). Die Abgeordnete ist sehr an der Tierzucht im Kreis
interessiert und weiß das Engagement zu schätzen, mit dem die Mitglieder in den
Vereinen auch Thüringer Kulturgut bewahren. Zusammen mit dem Bürgermeister
Thomas Karnofka und der Abgeordneten Lehmann eröffnete Vereinsvorsitzender
Wolfgang Martin die Geflügelzuchtschau. Karnofka dankte dem Verein für das
Engagement und freute sich über die Schau im Hornhardtschen Rittergut. Lehmann
hob in ihrer Rede die Bedeutung der heimischen Geflügelzucht hervor und übergab
eine private Spende für die Unterstützung der Vereinsarbeit. Danach wurden
natürlich alle Tiere in Augenschein genommen. Insbesondere die Amrock- und die
Lachshühner fielen der Abgeordneten, neben allen anderen Prachtexemplaren, ins
Auge. Ein Besuch auf einer Geflügelschau zahlt sich aus, denn nicht nur Kinder
erleben die Vielfalt an dem bunten Federvieh, sondern auch die Erwachsenen
lernen immer etwas dazu.

Auch interessant