17. Mai 2021
Mühlhausen

Keine Orgelmatinee zum Pfingstfest in Mühlhausen

Organisatoren hoffen, dass der Sommer kulturfreundlicher wird

Die Orgel in der Mühlhäuser Marienkirche wird am Pfingstmontag nicht gespielt. (Symbolbild: Pixabay)

Die Stadtverwaltung Mühlhausen informiert, dass die für Pfingstmontag, 24. Mai 2021, 11 Uhr, geplante Orgelmatinee im Rahmen „800 Jahre St. Marien“ leider nicht stattfinden kann. Geplant war ein musikalisches Geburtstagsständchen aus Anlass des 130. Geburtstages der Sauerorgel, die am 24. Mai 1891 – genau vor 130 Jahren – in der Marienkirche geweiht wurde.

Aufgrund der aktuellen Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung und der momentan hohen Inzidenz im Unstrut-Hainich-Kreis bleibe den Organisatoren vom Referat 2 leider nur die Absage des Konzertes, heißt es dazu.  Die Organisatoren hoffen, dass der Sommer kulturfreundlicher wird, denn „es gibt tolle Programme im Kulturkalender der Stadt, die auf den Besuch zahlreicher Kulturliebhaber warten“.

Auch interessant