10. Mai 2021
Mühlhausen

Motorradfahrer bei Mühlhausen tödlich verunglückt

Symbolbild: Pixabay

Ein 57-jähriger Motorradfahrer aus Mühlhausen ist am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B 247 ums Leben gekommen. Der Mann befuhr gegen 13.30 Uhr die Bundesstraße aus Richtung Höngeda in Richtung Mühlhausen. Hier verlor er die Kontrolle über seine Suzuki, kollidierte mit einem Verkehrszeichen und einem Zaun, ehe er zum Stillstand kam. Der Mann erlag noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen.

Zur Unfallursache hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen, ein Gutachter unterstützte die Polizisten bei der Unfallaufnahme. Die Bundesstraße war über 90 Minuten voll gesperrt.

Auch interessant